Das Lied von Bernadette (Film) - LinkFang.de





Das Lied von Bernadette (Film)


Filmdaten
Deutscher TitelDas Lied von Bernadette
OriginaltitelThe Song of Bernadette
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1943
Länge155 Minuten
Stab
RegieHenry King
DrehbuchGeorge Seaton
ProduktionWilliam Perlberg/Twentieth Century Fox
MusikAlfred Newman
KameraArthur C. Miller
SchnittBarbara McLean
Besetzung
|
     | 
  }}

Das Lied von Bernadette ist ein US-amerikanisches Filmdrama des Regisseurs Henry King aus dem Jahr 1943. Als Vorlage diente der gleichnamige Roman von Franz Werfel über das Leben der heiliggesprochenen Bernadette Soubirous.

Handlung

Das schwächliche Mädchen Bernadette lebt Mitte des 19. Jahrhunderts in dem kleinen französischen Dorf Lourdes. An einem Nachmittag lassen ihre Geschwister sie an einem Fluss zurück, damit sie sich bei der Überquerung nicht erkältet. Ihr erscheint in einer Grotte eine weibliche Heiligenerscheinung mit der Aufforderung, mit ihr den Rosenkranz zu beten. Später gibt sie ihr die Aufgabe, nach einer Quelle zu suchen. Bernadette findet die Quelle - das Wasser scheint heilsame Wirkung zu haben. Die Dorfbewohner fürchten um den Ruf ihres Ortes, auch die Kirche hält sich zunächst bedeckt. Bernadette wird verhört und soll ihre Aussagen zurücknehmen, doch bleibt sie bei ihrer Aussage, wirklich Erscheinungen gesehen zu haben. – Als aus Lourdes ein großer Wallfahrtsort wird, geht Bernadette in ein Kloster, wird dort von ihrer Novizenlehrerin gedemütigt und stirbt jung an Knochentuberkulose.

Hintergrund

Jennifer Jones ist das Pseudonym von Phyllis Isley. Unter diesem Namen hatte sie bereits 1939 drei kleinere Filme gedreht, ohne dabei größere Aufmerksamkeit zu erzielen. Sie nahm den Künstlernamen an, um für diesen Film als „entdeckt“ zu gelten.

Im Film erkennt Bernadettes Vorgesetzte zuletzt, dass es sich bei ihr um eine Auserwählte handelte und bereut ihr herrisches Verhalten. In Wirklichkeit blieb sie bei ihrer negativen Einschätzung und widersetzte sich auch nach Bernadettes Tod deren Verehrung als Heilige.

Mit 2 Millionen $ war der Film die teuerste Produktion des Jahres 1943 für Twentieth Century Fox.

Ursprünglich sollte Linda Darnell, welche die Heiligenerscheinung spielte, die Titelrolle bekommen, verlor sie dann aber an Jennifer Jones. Linda Darnells Name wurde auch nicht im Vorspanntitel aufgeführt.

Kritiken

Der film-dienst bewertete Kings Film in seiner Kritik als „episch breit angelegtes historisch-religiöses Drama“, das durch „die schlichte Gläubigkeit und die (fast immer gewahrte) Dezenz der Darstellung“ besteche.[1] Etwas kritischer sah das Ganze der Evangelische Film-Beobachter: „Ein vor allem durch die Auswahl der Darsteller um religiöse Ernsthaftigkeit bemühtes Werk, das aber wegen der Direktheit in den Wunderszenen und der Perfektion, auch den letzten Skeptiker zu überzeugen, nur mit Vorbehalten gewürdigt werden kann.“[2]

Auszeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. vgl. Lexikon des internationalen Films 2000/2001 (CD-ROM)
  2. Ev. Presseverband München, Kritik Nr. 151a/1958

Kategorien: Filmtitel 1943 | Franz Werfel | US-amerikanischer Film | Filmdrama | Schwarzweißfilm | Filmbiografie | Literaturverfilmung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Das Lied von Bernadette (Film) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.