Darius Songaila - LinkFang.de





Darius Songaila


Darius Songaila
Spielerinformationen
Geburtstag 14. Februar 1978
Geburtsort Marijampolė, Litauische SSR, Sowjetunion
Größe 206 cm
Position Power Forward
College Wake Forest
NBA Draft 2002, 49. Pick, Boston Celtics
Vereine als Aktiver
1998–2002 Vereinigte Staaten Demon Deacons (NCAA)
2002–2003 Russland ZSKA Moskau
2003–2005 Vereinigte Staaten Sacramento Kings
2005–2006 Vereinigte Staaten Chicago Bulls
2006–2009 Vereinigte Staaten Washington Wizards
2009–2010 Vereinigte Staaten New Orleans Hornets
2010–2011 Vereinigte Staaten Philadelphia 76ers
2011–2012 Turkei Galatasaray Istanbul
201200000 Spanien CB Valladolid
2012–2013 Ukraine BK Donezk
2013–2014 Litauen Lietuvos rytas Vilnius
2014–2015 Litauen Žalgiris Kaunas
Nationalmannschaft
2000–2012 Litauen 43 Spiele

Darius Songaila (* 14. Februar 1978 in Marijampolė) ist ein ehemaliger litauischer Basketballspieler. der 2,06 m große Power Forward war von 2003 bis 2011 in der NBA aktiv. Zuletzt stand er bei Žalgiris Kaunas unter Vertrag.

Karriere

Verein

Von 1998 bis 2002 spielte Songaila für die Mannschaft der Wake Forest University in der NCAA. Er wurde in der zweiten Runde der NBA Draft 2002 von den Boston Celtics ausgewählt, absolvierte die folgende Saison jedoch bei ZSKA Moskau. In der NBA spielte er zwei Jahre für die Sacramento Kings, mit denen er zweimal die Play-offs der NBA erreichte, und anschließend ein Jahr für die Chicago Bulls. 2006 bis 2009 war Songaila bei den Washington Wizards aktiv, für die er aufgrund einer Rückenoperation jedoch erst ab Mitte der Saison auflaufen konnte. Dennoch erreichte er in jener Saison, wie auch in der folgenden Spielzeit, mit den Wizards die Play-offs. Anschließend war Songaila je ein Jahr für die New Orleans Hornets und die Philadelphia 76ers aktiv.

Nachdem er in der NBA zuletzt kaum noch Spielzeit bekommen hatte, wechselte Songaila 2011 wieder nach Europa. Nach Stationen in der Türkei (Galatasaray Istanbul), Spanien (CB Valladolid) und der Ukraine (BK Donezk) kehrte er 2013 nach Litauen zurück, wo er zunächst für Lietuvos rytas Vilnius aktiv war.

Litauische Basketballnationalmannschaft

Songaila war von 1998 bis 2012 für die Nationalmannschaft Litauens aktiv und gewann mit ihr Bronze bei den Olympischen Sommerspielen 2000, Gold bei der Europameisterschaft 2003 und Bronze bei der Europameisterschaft 2007. Neben diesen Turnieren nahm er Teil an den Olympischen Sommerspielen 2004 und 2012, an der Basketball-Weltmeisterschaft 2006 und an den Europameisterschaften 2001 und 2011.

Erfolge

Mit der Mannschaft

Persönliche Auszeichnungen

  • MVP des Monats März 2013 in der VTB-UL

Weblinks

 Commons: Darius Songaila  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Träger des Ordens für Verdienste um Litauen | Russischer Meister (Basketball) | Sportler (Marijampolė) | Olympiateilnehmer (Litauen) | Basketballnationalspieler (Litauen) | Europameister (Basketball) | Geboren 1978 | Litauer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Darius Songaila (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.