Dareikos - LinkFang.de





Dareikos


Der Dareikos (Stater) war eine im Achämenidenreich geprägte Goldmünze. Der dafür gängige griechische Name Dareikos ist seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. belegt. Es handelte sich um ein bohnenförmiges Goldstück mit einem Gewicht von etwa 8,42 Gramm. Vereinzelt wird er auch fälschlich als Dareikos Philippeioi und Argypoi D. bezeichnet. Das Gepräge stellt den König im Knielaufschema als Bogenschützen (griech. „Toxotos“) dar. Die Rückseite zeigt ein vertieftes Viereck.

In den Jahren der ersten Prägung um 515 v. Chr. hatte der Dareikos ein Gewicht von 8,05 Gramm und entsprach damit dem Kroiseios. Schon bald danach wurde das Gewicht den Silberstücken (Siglos) in einem Verhältnis von 1:13,33 angepasst. Die Feinheit beträgt 98; Teilwert ist der Goldobolos (ein Zwölftel).

In den kleinasiatischen Teilen des Perserreichs wurden ähnliche größere Silberstücke geprägt von gutem griechischen Stil, zuweilen auch mit griechischen Namen von Statthaltern, im Gewicht von etwa 14,9 g.

Der Dareikos bleibt das dominierende Zahlungsmittel im Mittelmeerraum bis um 345 v. Chr., der Entstehungszeit des Philippeios unter dem Makedonier Philipp II.; der doppelte Dareikos wird erst unter Alexander dem Großen geprägt. Selten kommen goldene Doppeldareiken derselben Münzprägung vor, häufig sind die kleinen Silbermünzen derselben Art.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Persisches Reich | Antike Münze

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dareikos (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.