Damme (Belgien) - LinkFang.de





Damme (Belgien)


Damme
Staat: Belgien
Region: Flandern
Provinz: Westflandern
Bezirk: Brügge
 :
Fläche: 89,52 km²
Einwohner: 10.907 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte: 122 Einwohner je km²
Postleitzahl: 8340
Vorwahl: 050
Bürgermeister: Joachim Coens(CD&V)
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Vissersstraat 2a
8340 Moerkerke (Damme)
Website: www.damme.be
Lageplan
Lageplanbeschreibung
lblelslh

Damme ist eine Stadt in Westflandern, Belgien mit 10.907 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016 ). Sie zieht mit dem gemütlichen Ortskern viele Touristen beim Besuch von Brügge oder der belgischen Nordseeküste als Ausflugsziel an.

Struktur

Teilgemeinden von Damme sind: Damme selbst, Hoeke, Lapscheure, Moerkerke, Oostkerke und Sijsele (Sijsele und zugehörige Gemarkung Rostune (Rostuyne) gehören zu den ältesten Lehen der Grafschaft Flandern).

Geschichte

Ab der Mitte des 11. Jahrhunderts versandete das Wattenmeer vor Brügge zunehmend und der Ort verlor somit den direkten Zugang zum Meer. Nach einer Überschwemmung Anfang des 12. Jahrhunderts wurde eine Deichanlage gebaut. Hinter dem Dwarsdam entstand der Ort, der 1169 mit Stadtrechten versehen wurde. Im Mittelalter war Damme zeitweise der Vorhafen von Brügge. Am 3. Juli 1468 heirateten in Damme der Herzog von Burgund, Karl der Kühne, und Margareta von York. Wie Brügge verlor Damme durch die Versandung der Meeresbucht Zwin gegen Ende des Mittelalters an Bedeutung. Der Schriftsteller Charles de Coster ließ im 19. Jahrhundert La Légende de Thyl Ulenspiegel (siehe auch Till Eulenspiegel) in Damme spielen, was die Grundlage dafür war, dass sich Damme heute als Bücherdorf präsentiert. Neben Restaurants und Hotels gibt es zahlreiche Buchläden und einen regelmäßigen Büchermarkt.

Sehenswürdigkeiten

Den Mittelpunkt des Ortes bildet das gotische Rathaus aus dem Jahr 1468. Vorher war es Lager- und Markthalle.

Auf dem Vorplatz steht ein Denkmal für den Dichter Jacob van Maerlant.

Aus dem Jahr 1225 stammt die große gotische Onze-Lieve-Vrouwkerk

Mit seinen acht Antiquariaten will der Ort auch als Bücherdorf Besucher anlocken.

Städtepartnerschaften

Weblinks

 Commons: Damme (Westflandern)  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikisource: Damm in der Topographia Circuli Burgundici (Mathäus Merian) – Quellen und Volltexte

Bilder


Kategorien: Ort in der Provinz Westflandern | Gemeinde in der Provinz Westflandern

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Damme (Belgien) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.