Damien-Dutton Award - LinkFang.de





Damien-Dutton Award


Der Damien-Dutton Award ist eine Auszeichnung für Engagement in der Leprabekämpfung. Er wird von der Damien-Dutton Society For Leprosy Aid verliehen, einer gemeinnützigen Stiftung (gegründet 1944) mit Sitz in New York. Der Name erinnert an zwei freiwillige Leprahelfer (Pater Damien und Joseph Dutton) auf Hawaii.

Preisträger

  • 1953: Stanley Stein, USA
  • 1954: Rev. Joseph Sweeney, Korea
  • 1955: Sister Marie Suzanne, Frankreich
  • 1956: Perry Burgess, USA
  • 1957: John Farrow, USA
  • 1958: Sister Hilary Ross, USA
  • 1959: H. Windsor Wade, Philippinen
  • 1960: Louis Joseph Mendelis, USA
  • 1961: Kensuke Mitsuda, Japan
  • 1962: Rev. Pierre de Orgeval, Frankreich
  • 1963: Eunice Weaver, Brasilien
  • 1964: Robert G. Cochrane, Vereinigtes Königreich
  • 1965: John F. Kennedy, USA (postum)
  • 1966: Peace Corps, USA
  • 1967: Howard A. Rusk, USA
  • 1968: Franz Hemerijckx, Belgien
  • 1969: Victor George Heiser, USA
  • 1970: Dharmendra, Indien
  • 1971: Chapman H. Binford, USA
  • 1972: Patricia Smith, Vietnam
  • 1973: Jacinto Convit, Venezuela
  • 1974: José N. Rodriguez, Philippinen
  • 1975: Oliver Hasselblad, USA
  • 1976: Yoshio Yoshie, Japan
  • 1977: Paul and Margaret Brand, USA
  • 1978: Fernando Latapi, Mexiko
  • 1979: Stanley G. Browne, Vereinigtes Königreich
  • 1980: Robert Watelet, Zaire
  • 1981: American Leprosy Missions, USA
  • 1982: Ma Haide, China
  • 1983: Baba Amte, Indien
  • 1984: Mutter Teresa, Indien
  • 1985: John H. Hanks, USA
  • 1986: Samuel J. Butcher, USA
  • 1987: W. Felton Ross, USA
  • 1988: Hermann Kober, Deutschland
  • 1989: Catholic Medical Mission Board
  • 1990: Wayne M. Meyers, USA
  • 1991: Ruth Pfau, Deutschland
  • 1992: Anwei Skinsnes-Law, USA
  • 1993: Charles K. Job, Indien
  • 1994: International Journal of Leprosy
  • 1995: Joon Lew, Südkorea
  • 1996: Richard Marks, USA
  • 1997: Roy E. Pfaltzgraff, USA
  • 1998: Jean Margaret Watson, Vereinigtes Königreich
  • 1999: Sister Margaret Anne Meyer, Nigeria
  • 2000: K. V. Desikan, Indien
  • 2001: Prof. Michel F. Lechat, Frankreich
  • 2002: Yo Yuasa, Japan
  • 2004: Michael F. R. Waters[1]
  • 2006: Ernest Paul Fritschi[2]
  • 2007: Roland Cellona, Philippinen[3]
  • 2008: The Nippon Foundation, Japan und Sasakawa Memorial Health Foundation, Japan[3]
  • 2009: Jacques Kongawi, Demokratische Republik Kongo[4]
  • 2010: Sr. Senkenesh Gabre Mariam[5]
  • 2012: P.K.B. Pattnaik[6]
  • 2013: Rodolfo Abalos[7]
  • 2014: Linda Lehman[8]

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Damien-Dutton Award (PDF; 2,4 MB). In: International Journal of Leprosy and Other Mycobacterial Diseases. Band 73, Nr. 2, Juni 2005, S. 162
  2. Presentation of the Damien Dutton Award to Dr. E.P. Fritschi und Declaration of leprosy elimination premature in the opinion of experts . In: The Hindu
  3. 3,0 3,1 Damien Dutton Award 2008 to Two Japanese Foundations. ; abgerufen am 4. November 2010
  4. http://www.ilep.org.uk/news-events/article/view/damien-dutton-award-2009-goes-to-dr-jacques-kongawi/391/
  5. http://www.ilep.org.uk/news-events/article/view/damien-dutton-award-2010-to-sister-senkenesh-gabre-mariam/495/
  6. http://www.thehindu.com/news/states/other-states/article3781971.ece
  7. http://www.ilep.org.uk/news-events/article/damien-dutton-award-2013-856/
  8. http://www.leprosy-ila.org/arquivos/ddawardlindalehman.pdf

Kategorien: Medizinpreis | Lepra | Wissenschaftspreis (Vereinigte Staaten) | Gegründet 1944 | Mikrobiologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Damien-Dutton Award (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.