Dad (Film) - LinkFang.de





Dad (Film)


Filmdaten
Deutscher TitelDad
OriginaltitelDad
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1989
Länge117 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
Stab
RegieGary David Goldberg
DrehbuchGary David Goldberg
ProduktionGary David Goldberg,
Joseph Stern
MusikJames Horner
KameraJan Kiesser
SchnittEric A. Sears
Besetzung
|
     | 
  }}

Dad ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1989. Regie führte Gary David Goldberg, der auch das Drehbuch nach einem Roman von William Wharton schrieb und den Film mitproduzierte.

Handlung

Der als Manager tätige John Tremont erfährt, dass seine Mutter einen Herzinfarkt hatte. Weiterhin stellt sich heraus, dass sein Vater Jake krebskrank ist. John kehrt in den Heimatort zurück, widmet seinem Vater mehr Zeit und kommt ihm näher. Er kommt ebenfalls dem eigenen Sohn Billy näher, der sein Studium abbrechen und in einer Kommune in Mexiko leben will. Später fällt Jake ins Koma und wacht nach einiger Zeit auf. John und der behandelnde Arzt suchen eine medizinische Erklärung und einigen sich, dass die am besten klingende sei, Johns Liebe und Fürsorge habe seinen Vater zurückgebracht.

Jake stirbt einige Zeit später. Der Film endet mit der Bestattungsfeier im Familienkreis.

Kritiken

Roger Ebert schrieb in der Chicago Sun-Times vom 27. Oktober 1989, die erzählte Geschichte erzeuge „Ungläubigkeit“. Wenn man sie einfach erzählen würde, würde sie die Zuschauer bewegen.[1]

Film-Dienst schrieb, der Film biete „in warmen Farben entwickeltes Kino der Versöhnung, das bisweilen emotional zu dick“ auftrage und „die Wirklichkeit aus den Augen“ verliere. Er gewinne an Wirkung „durch den hervorragenden Jack Lemmon und einige realistische Schlaglichter“.[2]

Die Zeitschrift Cinema schrieb, der Film sei eine „Schnulze“, die „dank Jack Lemmon sehenswert“ sei. Die Redaktion zitierte den Regisseur, der sagte, der Film thematisiere „die Verpflichtung der Generationen, füreinander da zu sein“.[3]

Auszeichnungen

Der Film wurde im Jahr 1990 in der Kategorie Bestes Make-up für den Oscar nominiert. Jack Lemmon wurde 1990 als Bester Hauptdarsteller – Drama für den Golden Globe Award nominiert. Der Film als Bestes Drama und Ethan Hawke wurden 1990 für den Young Artist Award nominiert. Der Film erhielt 1990 den Wise Owl Award der Retirement Research Foundation.

Hintergründe

Der Film startete am 27. Oktober 1989 in den Kinos der USA, in den er ca. 19,7 Millionen US-Dollar einspielte. In die deutschen Kinos kam er am 8. März 1990.[4][5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Filmkritik von Roger Ebert, abgerufen am 12. März 2008
  2. Dad im Lexikon des internationalen Films, abgerufen am 12. März 2008
  3. Cinema, abgerufen am 12. März 2008
  4. Premierendaten für Dad, abgerufen am 12. März 2008
  5. Einspielergebnisse für Dad, abgerufen am 12. März 2008

Kategorien: US-amerikanischer Film | Filmkomödie | Filmdrama | Filmtitel 1989 | Literaturverfilmung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dad (Film) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.