DATZ - LinkFang.de





DATZ


DATZ
Beschreibung Aquarienzeitschrift; Verbandsorgan Dt. Vereine f. Aquarien- und Terrarienkunde (VDA)
Verlag Natur und Tier - Verlag GmbH
Erstausgabe 1947
Erscheinungsweise monatlich
Verbreitete Auflage (2011[1]) 10.500 Exemplare
Chefredakteur Rainer Stawikowski (V. i. S. d. P)
Herausgeber Natur und Tier - Verlag GmbH
Weblink www.datz.de
ISSN 1616-3222 Vorlage:Infobox Publikation/Unspezifische ISSN-Angabe

DATZ die Aquarienzeitschrift ist eine im Natur und Tier - Verlag erscheinende Zeitschrift für Aquarianer. Sie ist das Organ des Verbandes Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA) e. V. und des Verbandes der Österreichischen Aquarien- und Terrarienvereine. Sie erscheint monatlich, im Jahr 2014 im 67. Jahrgang. Seit dem Verlagswechsel vom Eugen Ulmer Verlag zum Natur und Tier- Verlag im Sommer 2011 ist das inhaltliche Konzept auf die Themenfelder Süß- und Meerwasser sowie Teich gestrafft worden.

Die in der Aquaristik gebräuchlichen L-Nummern zur Benennung noch nicht identifizierter Loricariiden (Harnischwelse) wurden 1988 unter anderem von Rainer Stawikowski, dem damaligen und auch aktuellen Chefredakteur der Zeitschrift entwickelt und nach wie vor fortgeführt. Die neuen L-Nummern werden dabei in der DATZ vorgestellt bzw. vergeben. Analog dazu wurden ab 1993 durch Hans-Georg Evers C-Nummern für Callichthyidae (Panzer- und Schwielenwelse) vergeben. Die relevanten Artikel zu L-[2] und C- Nummern[3] sind online abrufbar.

Aquarien-Praxis

Jeder DATZ-Ausgabe wurde bis zum Verlagswechsel im Jahre 2011 zusätzlich die 15-20 Seiten starke Aquarien-Praxis beigelegt, die sich thematisch an den noch etwas unerfahreneren Aquarianer wendete und Grundlagen vermittelte. Die Herausgabe wurde mit Heft 07/2011 eingestellt.

Einzelnachweise

  1. DATZ Mediadaten 2011 (PDF; 2,0 MB)
  2. Übersicht L-Nummern
  3. Übersicht C-Nummern

Kategorien: Biologiezeitschrift | Tierfachzeitschrift (Deutschland) | Deutschsprachige Monatszeitschrift | Ersterscheinung 1947 | Haus- und Heimtierhaltung | Aquaristik | Verbandszeitschrift

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/DATZ (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.