Džemaludin Mušović - LinkFang.de





Džemaludin Mušović


Džemaludin Mušović
Spielerinformationen
Geburtstag 30. Oktober 1944
Geburtsort SarajevoUnabhängiger Staat Kroatien
Position Sturm
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1962–1966
1966–1969
1969–1972
1972–1974
1975–1976
1976–1977
FK Sarajevo
Hajduk Split
FK Sarajevo
Standard Lüttich
LB Châteauroux
FC Valenciennes
89 (38)
86 (14)
73 (20)
44 (15)
23 0(8)
16 0(5)
Nationalmannschaft
1965–1968 Jugoslawien 10 0(2)
Stationen als Trainer
0
0
0
1988–1990
1988–1990
0
0
0
1995–1996
1998–1999
0
0
2004–2007
Rudara Kakanj
Leotar Trebinje
Celik Zenica
FK Sarajevo
Co-Trainer Jugoslawien
FC Qatar
Al-Sadd
Al-Arabi
Al-Jazira Club
Bosnien-Herzegowina
Al-Sadd
Qatar SC
Katar
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Džemaludin Mušović (* 30. Oktober 1944 in Sarajevo) ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler und heutiger bosnischer Fußballtrainer.

Spielerkarriere

Mušović begann seine Spielerkarriere beim FK Sarajevo. Er debütierte 1965 in der jugoslawischen Nationalmannschaft, für die er bis 1968 zehn Spiele bestritt und dabei zwei Tore erzielte. 1966 wurde er mit Hajduk Split Pokalsieger.

1972 wechselte er nach Belgien zu Standard Lüttich, wo er in den folgenden zwei Jahren in 58 Ligaspielen 24 Tore erzielte.

Von 1975 bis 1978 ließ er seine Karriere in Frankreich bei LB Châteauroux und dem FC Valenciennes ausklingen.

Erfolge

  • 1x Jugoslawischer Pokalsieger (1967 mit Hajduk Split)

Trainerkarriere

Seine Trainerkarriere begann Mušović bei kleinen Klubs in Bosnien-Herzegowina. Sein erster Erfolg war der Aufstieg in die 1. Liga Jugoslawiens mit Celik Zenica 1986.

1988 übernahm er seinen Stammverein FK Sarajevo, bei dem er in den folgenden zwei Jahren tätig war. Gleichzeitig war er unter Ivica Osim Co-Trainer der jugoslawischen Nationalmannschaften. Der sportliche Höhepunkt dieser Zeit war das Erreichen des Viertelfinales der Weltmeisterschaft 1990.

Nach der WM ging Mušović nach Katar und trainierte dort bis 1995 die Vereine FC Qatar, Al-Sadd und Al-Arabi. 1995/96 trainierte er in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Mannschaft von Al-Jazira Club. Nachdem der jugoslawische Bürgerkrieg 1996 zu Ende gegangen war, kehrte er in seine Heimat zurück und arbeitete bis 1998 als Sportdirektor im Fußballverband von Bosnien-Herzegowina. Von 1998 bis 1999 trainierte er die Nationalmannschaft des Landes.

1999 kehrte Mušović nach Katar zurück. 2000 gewann er mit Al-Sadd die Meisterschaft und den Emir-Pokal. 2002 und 2004 siegte er mit dem Qatar SC im Crown Prince Cup und 2003 in der Meisterschaft. 2002, 2003 und 2004 wurde er außerdem zum Trainer des Jahres in Katar gewählt.

Im August 2004 löste Mušović den Franzosen Philippe Troussier als Teamchef der Fußballnationalmannschaft von Katar ab und gewann umgehend den Golfpokal. Bei den Asienspielen im Dezember 2006 gewann er mit der Katarischen Mannschaft die Goldmedaille.

Nachdem die Katarische Mannschaft jedoch sowohl beim Golfpokal als auch bei der Asienmeisterschaft in der Vorrunde scheiterte wurde Mušović im Juli 2007 entlassen.

Erfolge

  • 3x Trainer des Jahres in Katar (2002, 2003, 2004)
  • 2x Meister von Katar (2000, 2003)
  • 1x Sieger im Emir-Pokal
  • 2x Sieger im Crown Prince-Cup (2002, 2004)
  • 1x Meister der zweiten jugoslawischen Liga (1986 mit Celik Zenica)

Privat

Mušović ist verheiratet und zweifacher Vater.

Literatur

  • Vladimir Novak: "Dieses Team wird unschlagbar sein", in: FIFA Magazine Nr. 3/07 (März 2007), S. 24-27

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Džemaludin Mušović (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.