Dōmo-kun - LinkFang.de





Dōmo-kun


Dōmo-kun (jap. どーもくん) ist ein bei japanischen Kindern sehr beliebtes Maskottchen des japanischen Fernsehsenders NHK. Es ist ein kleines, pelziges, braunes Monster mit schwarzen Augen und spitzen Zähnen. Unter japanischen Schulkindern hat es einen Bekanntheitsgrad von mindestens 90 %.

Dōmo-kun ist der Star zahlreicher Videoclips. Es entstand durch einen Ansager, welcher dōmo konnichi wa sagte, was ungefähr so viel bedeutet wie „Hallo und guten Tag!“. Kun ist ein Anredesuffix, das häufig unter männlichen Jugendlichen benutzt wird.

Seine internationale Bekanntheit verdankt es im Wesentlichen einem im Internet kursierenden Bild zweier Dōmo-kun, die einem Kätzchen hinterherjagen. Es hat den Untertitel: Everytime you masturbate … God kills a kitten.[1]

Inzwischen gibt es dieses Bild auch in einer anderen Ausführung, bei welchem ein Dōmo-kun in der Mitte steht, das von zwei Katzen angefallen wird. Dort steht: Everytime you send that fucking picture … God kills a Domo-kun.

Seit dem 30. Juni 2008 werden die Clips erstmals im deutschsprachigen Gebiet im Rahmen der Kurzfilmsendung „Nippez“ auf NICK nach acht ausgestrahlt; dort wird die Serie Domo genannt.

Einzelnachweise

  1. Bild Every time you masturbate… God kills a kitten in der englischsprachigen Wikipedia

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dōmo-kun (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.