Dörrieloh - LinkFang.de





Dörrieloh


Dörrieloh
Gemeinde Varrel
Höhe: 35 m
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 27259
Vorwahl: 04274

Dörrieloh ist ein Ortsteil der Gemeinde Varrel in der Samtgemeinde Kirchdorf im Landkreis Diepholz, Niedersachsen.

Geographie

Dörrieloh ist von zwei Mooren umgeben. Das eine ist das Renzeler Moor und das andere ist das Freistätter/Wagenfelder Moor.

Geschichte

Dörrieloh wurde erstmals um 1300 Doringlo genannt, 1381 Donringhelo, 1474 Doringelo, mundartlich Dörgeloh.

Der Name der Familie von Dorgelo ist auf den Ortsnamen Dörrieloh zurückzuführen. Der Stammsitz des Adelsgeschlechts in Dörrieloh war zunächst ein Sattelhof, später ein Rittergut. Dieses wurde 1578 von den Dorgelos verkauft und blieb danach bis 1704 im Besitz der Geschlechter von Grambart und von Brüning. Ein zweites, erst 1575 privilegiertes Rittergut in Dörrieloh war bis 1847 im Besitz derer von Weyhe und von Zengen. Es ist vielleicht mit einem Hof identisch, den die Familie von Stumpenhusen, dann die von Kanstein besaßen.

Seit dem 1. März 1974 gehört Dörrieloh zu Varrel.[1]

Sonstiges

In Dörrieloh gibt es ein Schützenhaus. Bis 1980 besaß Dörrieloh eine eigene Grundschule. In diesem Gebäude ist nun die Freiwillige Feuerwehr untergebracht.

Literatur

  • Alexander und Jan Derk Dorgelo: De genealogische geschiedenis van de familie Dorgelo. Gouda 1973

Einzelnachweise

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 189.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dörrieloh (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.