Département Corrèze - LinkFang.de





Département Corrèze


Corrèze
Region Aquitaine-Limousin-Poitou-Charentes
Präfektur Tulle
Unterpräfektur(en) Brive-la-Gaillarde
Ussel
Einwohner 240.781 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 41 Einw. pro km²
Fläche 5.857 km²
Arrondissements 3
Kantone 19
Gemeinden 286
Präsident des
Départementrats
Pascal Coste[1]
ISO-3166-2-Code FR-19

Das Département Corrèze [kɔˈʀɛːz] (okzitanisch Corresa) ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 19. Es liegt in der Region Aquitaine-Limousin-Poitou-Charentes im Zentrum des Landes und ist nach dem Fluss Corrèze benannt.

Geographie

Das Département Corrèze grenzt im Nordwesten an das Département Haute-Vienne, im Norden an das Département Creuse, im Nordosten an das Département Puy-de-Dôme, im Südosten an das Département Cantal, im Süden an das Département Lot und im Westen an das Département Dordogne.

Das Département liegt im Nordwesten des Zentralmassivs. Der Nordosten des Départements ist Teil des Plateau de Millevaches mit dem Mont Bessou als höchstgelegenem Punkt des Limousin. Im Plateau de Millevaches entspringt auch die namensgebende Corrèze, die das Département in südwestlicher Richtung durchfließt und bei der im Südwesten gelegenen Hauptstadt Brive-la-Gaillarde als linker Nebenfluss in die Vézère mündet. Bedeutendster Fluss ist die Dordogne, die einen Teil der Ostgrenze zu den Départements Puy-de-Dôme und Cantal bildet und das Département Corrèze anschließend im Südosten durchschneidet.

Wappen

Beschreibung: Das Wappen ist geviert.

  • Feld eins in Gold zwei laufende rote Löwen
  • Feld zwei ist rot-gold geschacht
  • Feld drei in Rot vier goldene Schrägrechtsbalken
  • Feld vier in Gold drei (2,1) rotbewehrte und ebenso gezungte blaue Löwen

Symbolik: Löwe = Aquitanien

Städte

Die bevölkerungsreichsten Gemeinden des Départements Corrèze sind:

Stadt Einwohner
(2013)
Arrondissement
Brive-la-Gaillarde 46.794 Brive-la-Gaillarde
Tulle 14.323 Tulle
Ussel 9.702 Ussel
Malemort-sur-Corrèze 7.522 Brive-la-Gaillarde

Verwaltungsgliederung

Das Département Corrèze gliedert sich in 3 Arrondissements, 19 Kantone und 286 Gemeinden:

Arrondissement Einwohner
(2013)
Fläche
(km²)
Bev.Dichte
(Einw./km²)
Gemeinden
Brive-la-Gaillarde 129.478 1.526 84,8 99
Tulle 78.329 2.564 30,5 118
Ussel 32.974 1.766 18,7 69

Siehe auch:

Weblinks

 Commons: Département Corrèze  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.correze.fr/fr/correze-et-institution/le-president/ses-missions/ abgerufen am 6. Mai 2015

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Département Corrèze (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.