Dänenaxt - LinkFang.de





Dänenaxt


Dänenaxt

Angaben
Waffenart: Axt, Streitaxt
Bezeichnungen: Dänenaxt, Wikingeraxt
Verwendung: Waffe
Ursprungsregion/
Urheber:
Dänemark, Wikingerkrieger
Verbreitung: Skandinavien, England
Gesamtlänge: etwa 120 cm bis etwa 180 cm
Klingenlänge: etwa bis 55 cm
Gewicht: 1-2 Kilogramm
Griffstück: Holz (Esche oder Eiche)
Listen zum Thema

Eine Dänenaxt (auch Wikingeraxt, skandinavische Axt, Breitaxt) ist eine frühmittelalterliche Streitaxt mit langem Stiel, die ein- oder zweihändig geführt werden kann.

Beschreibung

Die Dänenaxt hat ein einschneidiges, gebogenes Blatt (Klinge). Das Axtblatt ist so geformt, dass es als Schildhaken fungieren kann, mit dem man den Schild des Gegners festhalten oder wegreißen kann. An der nach vorn zeigenden Seite des Blattes ist die Schneide verlängert. Diese Verlängerung sichert bei einem Wurf das Eindringen ins Ziel. Das Blatt ist mit einem Auge am Schaft befestigt. Die Dänenaxt wurde ursprünglich von den dänischen Wikingern eingeführt, verbreitete sich jedoch schnell über ganz Skandinavien, England und Russland. Die Dänenaxt gehört zum Typ der Breitaxt oder der normalen Streitaxt. Es gibt verschiedene Versionen die sich in Länge, Klingenform und Gestaltung unterscheiden.[1]

Literatur

  • Wendelin Boeheim: Handbuch der Waffenkunde, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1890, Fourier Verlag, Wiesbaden 1985, ISBN 978-3-201-00257-8
  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca: A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999, S. 79, 80, ISBN 978-0-486-40726-5

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Martina Sprague, Norse warfare: the unconventional battle strategies of the ancient Vikings, Verlag Hippocrene Books, 2007, ISBN 978-0-7818-1176-7

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dänenaxt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.