Dächingen - LinkFang.de





Dächingen


Dächingen
Stadt Ehingen
Höhe: 681 m ü. NN
Fläche: 9,2 km²
Einwohner: 483
Bevölkerungsdichte: 53 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Dezember 1973
Postleitzahl: 89584
Vorwahl: 07395

Dächingen ist ein Teilort der Großen Kreisstadt Ehingen im Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg. Der Ort wurde am 1. Dezember 1973 nach Ehingen eingemeindet. Ortsvorsteher ist derzeit (2010) Alfons Köhler.

Geschichte

Am Anfang des 12. Jahrhunderts ist der Ortsname „Dächingen“ das erste Mal in der Zwiefalter Chronik zu finden. Vom Jahre 1263 bis zum Jahre 1271 ist ein Berthold von Dächingen belegt. Er soll Dienstmann der Grafen von Wartstein gewesen sein. Südlich von Dächingen lag die Burg Hochdorf, die im Jahre 1387 im Städtekrieg von den Ulmern zerstört wurde.

Seit dem Jahre 1270 war Dächingen Lehen der Grafen von Württemberg, und zwar als Teil der Herrschaft der Herren von Steußlingen. Letztere belehnten im 14. Jahrhundert die Herren von Freyberg mit dem Ort, später taten dies auch Ulmer und Ehinger Bürger. In den Jahren 1479 und 1507 kam Dächingen an das Heilig-Geist-Spital in Ehingen. Zum Oberamt Ehingen gehörte Dächingen im Jahre 1806; 1820 erhielt der Ort einen eigenen Schultheiß. Zuvor war Dächingen von Altsteußlingen aus verwaltet worden.

Die Riedkapelle – östlich außerhalb des Ortskernes – ist im Jahre 1465 erwähnt worden. Sie war eine Filiale der Pfarrei Altsteußlingen. Die „Maria im Elend“ genannte Kapelle wurde beliebtes Ziel von Wallfahrten. Die heutige Kirche in der Ortsmitte wurde im Jahre 1848 in der ehemaligen Zehntscheuer eingerichtet. Der Turm der Kirche stammt aus den Jahren 1993/94.

Weblinks

 Wikisource: Dächingen in der Beschreibung des Oberamts Ehingen von 1826 – Quellen und Volltexte

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Dächingen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.