Cyclopaedia - LinkFang.de





Cyclopaedia


Dieser Artikel behandelt die Enzyklopädie von Ephraim Chambers. Zu weiteren Bedeutungen siehe Cyclopaedia (Begriffsklärung).

Die Cyclopaedia ist eine Enzyklopädie von Ephraim Chambers. Er veröffentlichte 1728 in London die zweibändige Cyclopædia, or, An universal dictionary of arts and sciences: containing the definitions of the terms, and accounts of the things signify'd thereby, in the several arts, both liberal and mechanical, and the several sciences, human and divine : the figures, kinds, properties, productions, preparations, and uses, of things natural and artificial : the rise, progress, and state of things ecclesiastical, civil, military, and commercial : with the several systems, sects, opinions, &c : among philosophers, divines, mathematicians, physicians, antiquaries, criticks, &c : the whole intended as a course of antient and modern learning.

Sie gilt als erste englischsprachige Enzyklopädie, und als (vermutlich) erste, die Querverweise nutzte. Zu Chambers' Lebzeiten erschienen drei Auflagen, und nach seinem Tod wurde sein Werk fortgeführt: Der siebten Ausgabe (1753) waren zwei Supplementbände beigefügt; 1778–85 und 1786 erschien die umfangreichste Ausgabe in fünf Bänden.

[…] Chambers is clearly the father of the modern encyclopaedia throughout the world. […] Chambers's Cyclopaedia is particularly remarkable for its elaborate system of cross-references, and for the broadening of Harris's coverage to include more of the humanities
(Robert Collison, Encyclopaedias: Their history throughout the ages).

Chambers' Arbeit griff auf John Harris' Lexicon technicum von 1704 zurück und war ihrerseits Anregung für die Encyclopédie ou Dictionnaire raisonné des sciences, des arts et des métiers, die ursprünglich nur eine Übersetzung und bescheidene Erweiterung der Cyclopaedia sein sollte. Erst unter Denis Diderot entstand das bekannte eigenständige Werk.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Cyclopaedia  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Lexikon oder Enzyklopädie | Literatur (18. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Cyclopaedia (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.