Cross Color - LinkFang.de





Cross Color


Cross Color [ˈkɹɒs ˈkʌlə] ist ein englischer Begriff für regenbogenartig schillernde Farbeffekte an Strukturen einer bestimmten Größe – etwa grob gewebten oder feinkarierten Textilien – in einem analog übertragenen Farbfernsehbild.

Diese entstehen dadurch, dass feine Helligkeits-Strukturen Signalkomponenten in der Nähe des Farbträgers (englisch color) verursachen, die dann im Empfänger als Farbsignal fehlinterpretiert werden. Den umgekehrten Fall nennt man Cross Luminance.

Cross Color wird in aktuellen TV-Anwendungen mit Kammfiltern (comb filter) reduziert, die sowohl für NTSC- als auch für PAL-Signale existieren. Durch den Einsatz moderner 3D-Kammfilter lässt sich der Cross-Color-Effekt nahezu eliminieren.

Beim Digitalfernsehen kommt dieser Effekt nicht mehr vor, vorausgesetzt, dass das Signal von der Kamera bis zum Bildschirm zu keinem Zeitpunkt als herkömmliches analoges Fernsehsignal verarbeitet wird.

Siehe auch: Moiré-Effekt

Kategorien: Farbfernsehtechnik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Cross Color (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.