Cross-Gender - LinkFang.de





Cross-Gender


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Als Cross-Gender (dt. etwa: „dem anderen Geschlecht entsprechend“) werden einerseits diejenigen Erscheinungsformen und Praktiken bezeichnet, bei denen sich Personen nicht gemäß ihren kulturell spezifischen Geschlechterrollen verhalten. Andererseits kann der Begriff eine Kommunikation zwischen Partnern verschiedenen Geschlechts bezeichnen.

Merkmale des Cross-Gender als Übernahme der jeweils anderen Geschlechterrolle

Dies kann sich z. B. in Kleidung oder Verhalten widerspiegeln, die kulturell dem anderen Geschlecht zugeschrieben sind (Cross-Dressing). Vereinfacht gesagt handelt es sich um Männer, die sich nach der klassischen westlichen Definition wie Frauen kleiden und verhalten oder umgekehrt. Die Annahme des anderen Geschlechts kann rein spielerischen Charakter haben, aber auch Ausdruck einer Transgender- bzw. transsexuellen Identität sein.

Menschen mit einer Cross-Gender-Identität können sowohl homosexuell, bisexuell, asexuell, als auch heterosexuell veranlagt sein. Fühlen sie sich jedoch zum gleichen biologischen Geschlecht hingezogen, empfinden das die Betroffenen oft nicht als homosexuelle Neigung, da sie sich dem anderen Geschlecht zugehörig fühlen.

Cross-Gender in Film und Literatur

Cross-Gender im Gesellschaftstanz

Im Queer Tango wird das traditionelle Geschlechterrollenverhalten umgedreht und beliebig gewechselt: Frauen führen, Männer folgen. Männer tanzen die traditionell weiblichen Bewegungsmuster und Frauen lernen, sich auf das konventionell männliche Bewegungsrepertoire umzustellen. Beim queeren Tangotanzen jenseits der Gender-Grenzen bilden sich Frau-Mann, Frau-Frau-, Mann-Mann- als auch traditionelle Mann-Frau-Tanzpaare mit häufigem Rollentausch.

Cross-Gender als Kommunikationsform

Mit Cross-Gender können auch Kommunikationsprozesse bezeichnet werden, in denen die beteiligten Partner unterschiedliche Geschlechter haben, z. B. beim Cross-Gender Mentoring. Hier werden gezielt Personen des anderen Geschlechts gewählt, um Verständniskompetenz für spezifisch "weibliche" bzw. "männliche" Lebenswelten, Verhaltensweisen und Probleme zu gewährleisten. Der Gegensatz ist equal gender mentoring, Beratung durch das gleiche Geschlecht.

Siehe auch


Kategorien: Geschlechterforschung | Transgender

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Cross-Gender (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.