Cristallinahütte - LinkFang.de





Cristallinahütte


Cristallinahütte
SAC-Berghütte
Lage Cristallinapass; Kanton Tessin, Schweiz
Gebirgsgruppe Tessiner Alpen
Höhenlage 2'575 m ü. M.
 
Besitzer Sektion Tessin
Erbaut 1939, Neubau 2002
Hüttentyp Berghütte
Übliche Öffnungszeiten Ende Juni bis Anfang Oktober, Mitte Dezember bis April an Wochenenden und zu Ferienzeiten
Beherbergung 120 Betten, 24 Lager
Winterraum 24 Lager
Weblink www.capannacristallina.ch

Die Cristallinahütte (Capanna Cristallina) ist eine Berghütte und gehört der Tessiner Sektion des Schweizer Alpen-Clubs (SAC) in Lugano.

Sie befindet sich seit dem Neubau 2002 auf dem Cristallinapass, dem Übergang zwischen Valle Bavona und Bedrettotal, auf 2'575 m ü. M.

Erreichbar ist sie zu Fuss von Ossasco (Bedrettotal) aus in etwa 3,5 Stunden, Robiei (Bergstation Luftseilbahn) in 2,5 Stunden, Fusio in 6,5 Stunden oder Piano di Peccia in 7 Stunden (Maggiatal bzw. Seitental der Peccia).

Sie bietet insgesamt 120 Schlafplätze, verteilt auf 17 Zimmer von 4 bis 12 Schlafplätzen. Sie ist von Ende Juni bis Anfang Oktober bewartet, sowie auch gelegentlich im Winter.

Die ursprünglich 1939 erbaute Cristallinahütte befand sich etwa 150 Höhenmeter unterhalb des jetzigen Standortes. Sie wurde im Winter 1999 von einer Lawine fast vollständig zerstört. Aus Sicherheitsgründen (die Hütte wurde 1999 bereits zum dritten Mal von Lawinen stark beschädigt) wurde die neue Hütte nach Plänen von Baserga Mozzetti auf dem Pass aufgebaut[1]. Von der alten Hütte zeugt heute nur noch ein Steinhaufen.

Literatur

  • Giovanni Kappenberger, Il rifugio Camosci è rinato., G. Kappenberger, Cavigliano 2012[2].

Weblinks

 Commons: Capanna Cristallina  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Belege

  1. Bruno Jenni: Natur und Artefakt. In: Werk, Bauen + Wohnen [Schweizer Ausgabe] Bd. 87 (2000) Nr. 7/8 S. 66–69 doi:10.5169/seals-65159
  2. Giovanni Kappenberger, Il rifugio Camosci è rinato.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Cristallinahütte (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.