County Leitrim - LinkFang.de





County Leitrim


County Leitrim
Contae Liatroma
Karte
Basisdaten
Staat: Irland
Verwaltungssitz: Carrick-on-Shannon
Provinz: Connacht
irischer Name: Liatroim
Fläche: 1589 km²
Einwohner: 31.778 (2011)
Kfz-Kennzeichen: LM

Leitrim (irisch Liatroim ) ist eine Grafschaft (county) in der Republik Irland. Sie gehört zur Provinz Connacht.

Geografie

Leitrim liegt im Nordwesten Irlands, südöstlich der Donegal Bay. Die Grafschaft hat nur einen wenige Kilometer breiten Streifen Küste südlich der Stadt Bundoran. Die Landschaft besteht hauptsächlich aus Hügelketten. Nur der Südosten ist Flachland und stellenweise gibt es hier Torfmoore und Seen.

Die Grafschaft ist verhältnismäßig klein, aber sie ist sehr reizvoll und von Seen – insbesondere dem Lough Allen –, Flüssen, Hügeln und Sümpfen geprägt.

Die Hauptstadt der Grafschaft, Carrick-on-Shannon, ist ein guter Ausgangspunkt für Besucher. Man kann Motorboote mieten, fischen, Rad fahren, zu Pferd die Gegend erkunden oder auch Golf spielen. Carrick-on-Shannon ist außerdem ein Treffpunkt für Bootsliebhaber: Der dortige Bootsverein wurde im Jahre 1827 gegründet und organisiert jedes Jahr im August eine Regatta.

Geschichte

Im Mittelalter gehörte Leitrim zum Königreich Brefni. Die Grafschaft Leitrim wurde 1570 gebildet.

Bis zum 17. Jahrhundert war die Grafschaft mit ausgedehnten Waldgebieten bedeckt, zu jener Zeit wurden Städte wie Carrick-on-Shannon, Manorhamilton und Jamestown gegründet. Hungersnöte und wirtschaftliche Not führten zu Auswanderungen, so dass die Bevölkerungszahl von 155.000 Einwohnern zu Anfang des 19. Jahrhunderts bis auf aktuell knapp 29.000 Bewohner sank.

Politik

Die Sitzverteilung im County Council nach der Kommunalwahl vom 23. Mai 2014:

Partei Sitze
Fianna Fáil 6
Fine Gael 4
Sinn Féin 4
Parteilose 4

Wirtschaft

Die Region ist vor allem von Landwirtschaft geprägt, wobei hauptsächlich Schafzucht und Milchwirtschaft betrieben werden. Außerdem werden Kartoffeln und Hafer angebaut.

Am 31. Januar 2012 wurde der Fund eines großen Gasfeldes im County Leitrim im Wert von 55 Milliarden Dollar bekannt gegeben. Das Gasvorkommen könnte nach ersten Informationen den nationalen Gasverbrauch der Haushalte für 12 Jahre decken bzw. die Gasimporte für 40 Jahre markant verringern. Derzeit werden 90 % des konsumierten Gases importiert. [1]

Städte

Sehenswürdigkeiten

Weblinks

Belege

  1. Leitrim has $55bn gas reserves, firm claims , englisch, Abgerufen am 2. Februar 2012

Kategorien: Grafschaft in Irland

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/County Leitrim (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.