Conrad A. Nervig - LinkFang.de





Conrad A. Nervig


Conrad Albinus Nervig (* 24. Juni 1889 in Revillo, Grant County, South Dakota; † 26. November 1980 in San Diego, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmeditor.

Leben und Werk

Conrad A. Nervig war als Editor an über 80 Filmen beteiligt. 1922 begann er für die Goldwyn Picture Corporation im Bereich Filmschnitt zu arbeiten. Er blieb auch nach der Umwandlung zur Metro-Goldwyn-Mayer 1924 bei diesem Studio und verbrachte dort den Großteil seiner Karriere, die er 1954 beendete.

Nervig war 1935 der erste Oscargewinner in der Kategorie Bester Schnitt für seine Arbeit an dem Abenteuerdrama Eskimo von W. S. Van Dyke. 1937 erhielt er eine weitere Nominierung für Flucht aus Paris. Zusammen mit Ralph E. Winters gewann er 1951 einen zweiten Oscar für König Salomons Diamanten.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Kategorien: Gestorben 1980 | Geboren 1889 | Oscarpreisträger | US-Amerikaner | Mann | Person (Stummfilm)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Conrad A. Nervig (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.