Confédération française des travailleurs chrétiens - LinkFang.de





Confédération française des travailleurs chrétiens


Die Confédération française des travailleurs chrétiens (CFTC) (Französischer Bund christlicher Arbeiter) ist ein französischer Gewerkschaftsbund christdemokratischer Ausrichtung mit derzeit etwa 130.000 Mitgliedern.

Geschichte

Gegründet wurde der Verband 1919 durch den Zusammenschluss von 321 Gewerkschaften. Die Programmatik lehnte sich an die katholische Soziallehre gemäß der Enzyklika Rerum Novarum von Papst Leo XIII. an. Daher wurde eine Revolution, als deren Instrument sich der kommunistische Konkurrenzverband CGT sah, von der CFTC stets zugunsten von Reformen abgelehnt.

1964 entschied sich eine Mehrheit der Mitglieder der CFTC für die Säkularisierung und die Umbenennung in Confédération française démocratique du travail CFDT. Etwa zehn Prozent der Mitglieder verließen daraufhin die Organisation und gründeten die CFTC neu.

Politische Ausrichtung

Die CFTC steht politisch weiter rechts als die CFDT, seine Wähler stehen meist christdemokratischen und konservativen Politikern nahe, etwa der ehemaligen UDF bzw. heutigen UMP. Sie ist der einzige Gewerkschaftsbund Frankreichs, dessen Mitglieder bei der französischen Präsidentschaftswahl 2002 überdurchschnittlich oft für den rechtsextremen Kandidaten Le Pen stimmten.[1] Er erhielt von ihnen im ersten Wahlgang 19 % der Stimmen im Gegensatz zu 39 % für den konservativen Kandidaten Jacques Chirac und nur 3 Prozent für den sozialistischen Kandidaten Lionel Jospin. Im Jahr 2012 erklärten 42 % seiner Mitglieder, ihre Stimme Nicolas Sarkozy gegeben zu haben im Gegensatz zu 20 % für François Hollande und jeweils 12 % für François Bayrou und Marine Le Pen. [2]

Einzelnachweise

  1. Umfrage unter französischen Gewerkschaftern zur Präsidentschaftswahl 2002 (französisches Meinungsforschungsinstitut CSA)
  2. Umfragen unter französischen Gewerkschaftern zur Präsidentschaftswahl 2012 (Meinungsforschungsinstitut Harris)

Literatur

  • Gérard Adam: La C.F.T.C. 1940-1958, historie politique et ideólogique. A. Colin, 1964.

Weblinks

 Commons: Confédération française des travailleurs chrétiens  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Confédération française des travailleurs chrétiens (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.