Cominotto - LinkFang.de





Cominotto


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum deutschen Bildhauer und Künstler siehe Jürgen Cominotto
Cominotto
Cominotto und die Blaue Lagune
Gewässer Mittelmeer
 
Länge 596 m
Breite 283 m
Fläche 25 ha
Einwohner (unbewohnt)

Cominotto (malt. Kemmunett) ist ein unbewohnter Inselfelsen der Republik Malta. Seine Fläche beträgt nur 0,25 km². Er ist der Insel Comino an deren Westküste in einem Abstand von etwa 100 m vorgelagert.

Das Mittelmeer ist zwischen diesen beiden Inseln sehr flach und besitzt einen feinen Sandboden. Bei Sonnenschein färbt sich das Wasser dadurch strahlend blau bis türkis. Die Malteser nennen diese Untiefe aufgrund der intensiven Färbung die Blaue Lagune. Vor allem in den Sommermonaten ist diese ein beliebtes Ausflugsziel für viele Touristen und Malteser, weshalb die Strände, die auf der Insel Comino gelegen sind, schnell überfüllt sind.

Weblinks

 Commons: Cominotto  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Insel (Mittelmeer) | Insel (Malta) | Insel (Europa) | Unbewohnte Insel

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Cominotto (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.