Clonmel - LinkFang.de





Clonmel


Clonmel
irisch Cluain Meala
Lage in Irland
Basisdaten
Provinz: Munster
County: Tipperary (Süd)
Fläche: 12,0 km²
Einwohner: 15.840[1]
Höhe: 50 m
Offizielle Website: www.clonmel.ie

Clonmel (irisch: Cluain Meala) ist eine Stadt im Süden des County Tipperary in der Republik Irland und der Verwaltungssitz von South Tipperary. Sie hat 15.840 Einwohner (2011).

Lage

Die Stadt liegt in einem Tal, das von einer Reihe von Bergen gesäumt wird. Die Comeragh Mountains (Sléibhte an Chomaraigh) liegen im Süden, während im Osten der Stadt der Slievenamon (Sliabh na mBan) liegt. Durch Clonmel fließt die Suir.

Geschichte

Im Mittelalter wuchs Clonmel sehr stark, und bis heute können viele Überreste aus dieser Zeit gefunden werden. Einst war die Stadt vollständig von einer Stadtmauer umgeben, von der heute aber nur noch ein kleiner Teil erhalten ist. Oliver Cromwell belagerte Clonmel 1650 und nahm es schließlich ein, wenn auch unter schweren eigenen Verlusten.

Wirtschaft und Verkehr

Die Stadt hatte schon immer ein reiches Geschäftsleben. Die Binnenschifffahrt über den Suir war in der Vergangenheit die Grundlage für reichen Handel. Später wurde Clonmel an die Bahnverbindung WaterfordLimerick angeschlossen; die Stadt liegt auch an der N24 zwischen Limerick und Waterford.

Heute ist Clonmel in Irland hauptsächlich wegen der Produktion der Cider-Sorte Bulmers Original Irish Cider bekannt, die außerhalb von Irland unter dem Namen Magners vermarktet wird, um Verwechslungen mit dem gleichnamigen englischen Bulmers Original zu vermeiden.

Des Weiteren betreibt das Pharmaunternehmen STADA eine Produktionsstätte in Clonmel.

Sehenswürdigkeiten

Eines der auffallendsten Bauwerke der Stadt ist die Old St. Mary’s Church. Wie viele Kirchen in Irland ist sie vor langer Zeit (wahrscheinlich im 13. Jahrhundert) gebaut und später viele Male renoviert und umgebaut worden. Bald nach der Erbauung wurde die Kirche befestigt, da die Stadt für die Earls of Ormonde und später die Earls of Kildare eine strategische Bedeutung erlangte. Während der Belagerung durch Cromwell wurden einige Teile dieser befestigten Kirche zerstört.

Städtepartnerschaften

Clonmel ist durch Städtepartnerschaften verschwistert mit

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

 Commons: Clonmel  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Central Statistics Office Ireland – Census 2011
  2. Comune di Costa Masnaga
  3. Italians in Ireland
  4. Bourough of Reding (Memento vom 21. Juni 2006 im Internet Archive)
  5. Mairie Eysines
  6. Stadt Troifach
  7. Friends of Clonmel

Kategorien: County Town (Irland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Clonmel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.