Clemens Graf von Waldburg-Zeil - LinkFang.de





Clemens Graf von Waldburg-Zeil


Clemens Graf von Waldburg-Zeil (* 13. April 1960 in München) ist ein deutscher Manager.

Clemens Graf von Waldburg-Zeil ist das zweite von fünf Kindern von Alois Graf von Waldburg-Zeil und Trauchburg (1933–2014) und dessen Ehefrau Clarissa, geb. Gräfin von Schönborn-Wiesentheid (* 1936). Er ist seit 1985 mit Prinzessin Georgina von und zu Liechtenstein (* 1962) verheiratet und Vater von drei Töchtern und zwei Söhnen.

Militärdienst

Im Anschluss an das Abitur im Wirtschaftsgymnasium Wangen im Allgäu absolvierte er die Grundausbildung in Nagold bei der Fallschirmjäger-Ausbildungskompanie 250, verpflichtete sich auf zwei Jahre und absolvierte die Ausbildung zum Reserveoffizier in der 3. Kompanie des Instandsetzungsbataillons 10 in Sigmaringen. Er ist Oberleutnant der Reserve.

Berufliche Laufbahn

Nach dem Abschluss seines Studiums der Informatik und Wirtschaftswissenschaften in Karlsruhe und Tübingen als Diplomkaufmann arbeitete er von 1990 bis 1992 als Prüfungsassistent bei der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Dr. Lipfert GmbH in Stuttgart, anschließend ebenfalls für die Dr. Lipfert GmbH als Prüfungs- und Verwaltungsleiter sowie Steuerberater in Berlin. Von 1995 bis 2002 war er als Finanzdezernent des Erzbistums Berlin und parallel dazu von 1996 bis 2002 als Geschäftsführer der EBV GmbH und der Morus Verlag GmbH tätig.

Mit Beginn des Jahres 2003 übernahm er das Amt des Generalsekretärs des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Nach einer Reorganisation des DRK, verbunden mit einer Neufassung der Satzungen auf allen Ebenen des Gesamtverbandes, wurde er 2009 zum Vorstandsvorsitzenden des DRK e.V. berufen. Im Rahmen seiner Tätigkeit für das DRK übt er folgende weitere Funktionen aus: Vorstandsvorsitzender der DRK-Stiftungen, Mitglied des Vorstandes der Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege (BAGFW). Seit 2004 ist er zudem Mitglied des Präsidiums und des Präsidialausschusses des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge (DV). Er ist Aufsichtsrat der Aktion Mensch e.V., Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Deutsche Behindertenhilfe und Mitglied des Vorstandes der Stiftung Deutsches Hilfswerk, dem sozialen Arm der ARD-Fernsehlotterie.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Graf Waldburg war zudem von Beginn an Mitglied der Initiative „Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit“, die von vier MdB aus vier Fraktionen des Deutschen Bundestags im Jahr 2007 gegründet wurde. Er ist Mitautor des „Grünbuch öffentliche Sicherheit“, in dem durch Experten aus Politik, Exekutive, Unternehmen, Forschung und Hilfsorganisationen anhand von Katastrophenszenarien offene Fragen des Katastrophenschutzes thematisiert und politische Befassung gefordert wurde. Im Jahr 2009 erfolgte eine Institutionalisierung durch Vereinsgründung; Graf Waldburg ist Gründungsmitglied und Mitglied des vierköpfigen geschäftsführenden Vorstandes.

Weblinks


Kategorien: Person (Deutsches Rotes Kreuz) | Fallschirmjäger | Waldburg-Zeil | Geboren 1960 | Manager | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Clemens Graf von Waldburg-Zeil (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.