Claire van der Boom - LinkFang.de





Claire van der Boom


Claire van der Boom (* in Broome[1]) ist eine australische Schauspielerin.

Leben

Van der Boom wuchs in Broome in Western Australia auf und absolvierte eine Ausbildung am National Institute of Dramatic Art (NIDA) in Sydney.[2] Erste Rollen übernahm sie in den australischen Fernsehserien Love my Way und Rush. Im Jahr 2008 spielte sie die Hauptrolle im Drama The Square und zog nach dem Gewinn einer Greencard nach Los Angeles.[2] Im Jahr 2010 übernahm sie eine kleinere Rolle in Steven Spielbergs The Pacific und wurde für die Rolle der Rachel Edwards in Hawaii Five-0 ausgewählt.

Im Jahr 2012 war Van der Boom Teil zweier Off-Broadway-Inszenierungen. In David Rabes An Early History of Fire übernahm sie die weibliche Hauptrolle ebenso wie in Heartless von Sam Shepard.[3][4]

Zusätzlich zu ihrer Schauspielkarriere veröffentlichte Van der Boom unter dem Pseudonym Claire Sky im Jahr 2004 mit Do What You Want eine Single. Dies blieb bislang der einzige Ausflug Van der Booms ins Musikgeschäft.

Filmografie

  • 2007: Love My Way (Fernsehserie, 7 Folgen)
  • 2008: The Square
  • 2008: Rush (Fernsehserie, 13 Folgen)
  • 2010: The Pacific (Fernsehserie, Folge 1x03)
  • 2010: Sisters of War
  • 2010: Red Hill
  • 2010–2012, 2015: Hawaii Five-0 (Fernsehserie, 9 Folgen)
  • 2011: City Homicide (Fernsehserie, 3 Folgen)
  • 2011: Underbelly Files: The Man Who Got Away
  • 2013: Low Life (Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 2013: Masters of Sex (Fernsehserie, Folge 1x09)
  • 2014–2015: Constantine (Fernsehserie, 2 Folgen)

Diskografie

  • 2004: Do What You Want (feat. Jase from Outta Space)

Auszeichnungen

Im Jahr 2011 gewann Claire van der Boom den Logie Award für ihre Darstellung der Sr. Berenice Twohill im Fernsehdrama Sisters of War.[5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Sean Lynch: Interview (Memento vom 28. August 2010 auf WebCite) mit Claire van der Boom, abgerufen am 8. April 2013.
  2. 2,0 2,1 Pete Maiden: La Booom: Interview with Los Angeles based actor Claire van der Boom , billabout.com, 7. Dezember 2011, abgerufen am 8. April 2013.
  3. Kenneth Jones: Sam Shepard's Heartless Cast Will Welcome Claire van der Boom Off-Broadway , Artikel auf playbill.com vom 14. September 2012, abgerufen am 8. April 2013.
  4. Adam Hetrick: David Rabes An Early History of Fire with Claire van der Boom Opens Off Broadway April 30 , Artikel auf playbill.com vom 30. April 2012, abgerufen am 8. April 2013.
  5. Vanessa Mills: Broome Actor, Claire van der Boom, wins Silver Logie , Artikel vom 3. Mai 2011 auf abc.net.au, abgerufen am 8. April 2013.


Kategorien: Schauspieler | Geboren im 20. Jahrhundert | Australier | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Claire van der Boom (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.