Chula Sakarat - LinkFang.de





Chula Sakarat


Chula Sakarat (Pali: Culasakarāja, „kleine Zeitrechnung“; auch Chulasakaraj oder Chulasakarat geschrieben,[Anm 1] abgekürzt meist als „C.S.“) ist eine traditionelle Jahrrechnung, die in vielen Teilen des kontinentalen Südostasien gebraucht wurde.

Die Chula-Sakarat-Zählung wurde begonnen im Jahr 639 n. Chr. In diesem Jahr rief der buddhistische Patriarch Buppasoranhan in Sri Ksetra (heutiges Myanmar) das Jahr 1 aus, nachdem er den Mönchsstand verlassen und den Königsthron für sich erobert hatte. Bis dahin wurde während der „Ära der Religion“ die Jahresrechnung nach der buddhistischen Zeitrechnung durchgeführt. Die Chula-Sakarat-Ära wurde seitdem auch „Gemeine Ära“ genannt. Die Bezeichnung Chula Sakarat leitet sich aus dem Pali ab und bedeutet „kleine Zeitrechnung“ - in Abgrenzung zur sogenannten „großen Zeitrechnung“ der indischen Saka-Ära.

Um eine Jahreszahl des Chula Sakarat in den Gregorianischen Kalender umzurechnen, addiere man 638 zur Jahreszahl des C.S.: C.S. 1272 war also das Jahr 1910 n. Chr., das Sterbejahr von König Chulalongkorn. Dabei ist allerdings zu beachten, dass der erste Tag eines neuen Chula-Sakarat-Jahres nicht auf den ersten Januar fällt, sondern auf den Vollmondtag im April, genauer gesagt, auf den ersten Tag des abnehmenden Mondes.

Birma

Die Art der Jahresrechnung analog zur Chula Sakarat wird in Myanmar einfach „Sakkaraj“ genannt. Im englischen Sprachgebrauch ist von „Myanmar Era“ die Rede, sie wird als "ME" abgekürzt.

Thailand

Chula Sakarat (Thai: จุลศักราช, RTGS: Chunlasakkarat; Aussprache: [t͡ɕunláʔsàkkàrâːt]; abgekürzt จ.ศ., Cho So) wurde in Siam bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts benutzt. Unter König Chulalongkorn (Rama V.) wurden anfangs thailändische Münzen mit Jahreszahlen nach der Chula-Sakarat-Zeitrechnung geprägt.

Weitere Länder

Weitere Länder, in denen die Jahrrechnung nach der Chula-Sakarat-Zeitrechnung erfolgte:

Literatur

  • Visudh Busyakul: ปฏิทินและศักราชที่ใช้ในประเทศไทย [Patithin lae Sakkarat thi chai nai Prathet Thai; Kalender und Zeutrechnungen im Gebrauch in Thailand.] In: Journal of the Royal Institute of Thailand, Band 29, Nr. 2, 2004, S. 468–478.
  • Sao Saimöng: Cuḷa Sakarāja and the Sixty Cyclical Year Names. In: Journal of the Siam Society, Band 69, 1981, S. 4–13.

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. Andere Schreibweisen u.a. Chulasakkarat, Culasakaraja, Chula Sakkarat, Chula Sakaraj, Culasakkaraja, Culasakaraj, Chula Sakkaraj, Cula Sakaraja.

Weblinks


Kategorien: Kultur (Laos) | Kultur (Myanmar) | Kultur (Thailand) | Kalendersystem

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Chula Sakarat (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.