Chorus sine nomine - LinkFang.de





Chorus sine nomine


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.
Chorus sine nomine
Sitz: Osterreich Wien
Gründung: 1991
Gattung: Gemischter Chor
Gründer: Johannes Hiemetsberger
Leitung: Johannes Hiemetsberger
Stimmen: (SATB)
Website: http://www.chorussinenomine.at

Der Chorus sine nomine ist ein gemischter Chor aus Wien.

1991 wurde der Chor von Johannes Hiemetsberger gegründet und ist heute ein gefragtes Vokalensemble in Österreich. Er ist Gast bei renommierten Festivals und Veranstaltern wie dem Wiener Konzerthaus, dem Wiener Musikverein, dem Festival Osterklang Wien, der Styriarte, den Salzburger Festspielen Pfingsten+Barock, dem Internationalen Brucknerfest in Linz, dem Kammermusikfest Lockenhaus, dem Musikfestival Grafenegg oder dem Ravenna Festival sowie bei den Konzertreihen der Musikalischen Jugend Österreichs (Jeunesse), mit der den Chor eine besonders fruchtbare Zusammenarbeit verbindet. Jenseits der Grenzen war der Chor in den letzten Jahren in Deutschland, Ungarn, Italien, Luxembourg, Frankreich, Kroatien, Polen sowie auf ausgedehnten Tourneen auf den Philippinen, in Taiwan, den USA und Südamerika zu hören.

Gemeinsam mit Partnern wie Martin Haselböck, Andrés Orozco-Estrada, HK Gruber, Jordi Savall, Trevor Pinnock,Gidon Kremer, Kristjan Järvi, der Camerata Salzburg, dem Ensemble Amarcord Wien, dem RSO Wien, den Bläsern der Wiener Symphoniker, dem Klangforum Wien, dem Ensemble Prisma Wien, dem L’Orfeo Barockorchester, dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich oder der Wiener Akademie realisiert der Chorus sine nomine stilistisch vielfältige Programme, darunter Cavalieris Rappresentatione di anima e di corpo, die Marienvesper von Claudio Monteverdi und die Passionen Johann Sebastian Bachs, aber auch Leonard Bernsteins Mass, Wolfgang Amadeus Mozarts Le nozze di Figaro, Sofia Gubaidulinas Sonnengesang, Steve Reichs Desert Music und Mendelssohns Lobgesang.

Aufnahmen

Auszeichnungen

  • Österreichisches Bundesjugendsingen 1995 - Erster Preis
  • Internationaler Chorwettbewerb in Tours
    • Erster Preis in der Kategorie „Gemischter Chor“
    • Sonderpreis für die beste Interpretation
    • Grand Prix der Stadt Tours für die höchste beim Wettbewerb erreichte Gesamtbewertung
  • Internationaler Chorbewerb in Spittal an der Drau
    • 1. Preis in der Kategorie B
    • 2. Preis in der Kategorie A
    • höchste Gesamtbewertung
  • Cheer Formosa International Choral Festival, Taiwan, 2000, als Vertreter Österreichs
  • Ferdinand-Grossmann-Preis 2000
  • Let the Peoples Sing 2001 - Erster Preis
  • OE1 Pasticciopreis im März 2010 für die Gesamteinspielung der Motetten von J.S.Bach
  • Anerkennungspreis für Bühnenkunst des Landes Oberösterreich 2011 für das Programm "tuuli"

Kategorien: Musikgruppe (Wien) | Chor (Österreich) | Gemischter Chor | Gegründet 1991

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Chorus sine nomine (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.