Chimalpopoca - LinkFang.de





Chimalpopoca


Chimalpopoca (Nahuatl für Rauchender Schild) (* 1404? in Tenochtitlán; † 1427 ebenda, möglicherweise auch in Azcapotzalco) war ab 1417 der aztekische Herrscher von Tenochtitlán.

Chimalpopoca war der Sohn seines Vorgängers Huitzilíhuitl und einer Tochter des tepanekischen Herrschers Tezozómoc. Noch als Kind übernahm er 1417 die Herrschaft über Tenochtitlán von seinem Vater, der im Krieg gegen die Acolhua gefallen war. Unter seiner Herrschaft wurde den Mexica ein großer Teil der zu leistenden Tributzahlungen erlassen und es ihnen erstmals gestattet, Gebäude aus Stein zu errichten.

Als Enkel von Tezozómoc sollte er nach dessen Tod die Thronfolge von Azcapotzalco regeln und Tezozómocs Sohn Tayauh zum Herrscher machen. Auch Tezozómocs Sohn Maxtla, der bereits über Coyohuacán regierte, beanspruchte den Thron. Zudem war man in Azcapotzalco zunehmend darüber beunruhigt, wie mächtig und selbstbewusst die Vasallenstädte Tenochtitlán und Tlatelolco geworden waren. Nachdem Tezozómoc gestorben war, gewann die den Mexica feindlich gesinnte Seite die Oberhand. Maxtla ließ unter dem Vorwand, die beiden hätten ein Mordkomplott gegen ihn geplant, Tayauh töten und Chimalpopoca gefangennehmen und in Azcapotzalco öffentlich in einem Käfig zur Schau stellen.

Die Geschichte von Chimalpopocas Tod ist in verschiedenen Versionen überliefert. Einige Quellen berichten, er sei auf Veranlassung Maxtlas in der Gefangenschaft getötet worden. In anderen Quellen heißt es, er wurde bei seiner Rückkehr nach Tenochtitlán von Anhängern seines Onkels Itzcóatl ermordet, der ihm auf den Thron folgte.

Literatur

  • Martín Borboa: Itzcóatl: Emperador Mexica. Plaza y Valdes, Mexiko-Stadt 1997. (spanisch)
  • Hanns J. Prem: Die Azteken. Kulter - Geschichte - Religion. Verlag C.H.Beck, München 2006.
  • Hanns J. Prem: Geschichte Altamerikas. Oldenbourg, München 1989 (2. überarbeitete Auflage 2007). ISBN 3-486-53032-1.
  • Ross Hassig: Aztec Warfare. Imperial Expansion and Political Control. University of Oklahoma Press, Norman 1988. ISBN 0-8061-2121-1.


Kategorien: Aztekenherrscher | Geboren 1404 | Gestorben 1427 | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Chimalpopoca (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.