Chavannes-les-Forts - LinkFang.de





Chavannes-les-Forts


Chavannes-les-Fort
Staat: Schweiz
Kanton: Freiburg FR
Bezirk: Glane
Politische Gemeinde: Siviriez
Postleitzahl: 1676
Koordinaten:
Höhe: 784 m ü. M.
Einwohner: 334 (2002)
Karte

Chavannes-les-Forts ist eine Ortschaft und früher selbständige politische Gemeinde im Distrikt Glane des Kantons Freiburg in der Schweiz. Am 1. Januar 2004 wurde Chavannes-les-Forts nach Siviriez eingemeindet.

Geographie

Chavannes-les-Forts liegt auf 784 m ü. M. , 2 km südöstlich von Siviriez und 5 km südsüdwestlich des Bezirkshauptortes Romont (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich auf einem Geländevorsprung zwischen dem Oberlauf der Glâne im Westen und dem Tälchen des Ruisseau de Chavannes im Osten, im Molassehügelland des südwestlichen Freiburger Mittellandes. Die ehemalige Gemeindefläche betrug rund 4.5 km². Das Gebiet umfasste den grössten Teil des Tals des Ruisseau de Chavannes, flankiert von den Höhen Fin d'Amont (852 m ü. M. ) und Bois de Ban (909 m ü. M. ) im Westen und Bois de six Ecus im Osten. Im Nordwesten und Norden reichte das Gebiet in die Talebene der Glâne.

Bevölkerung

Mit 334 Einwohnern (2002) zählte Chavannes-les-Forts vor der Fusion zu den kleinen Gemeinden des Kantons Freiburg. Zu Chavannes-les-Forts gehören die Weiler La Pierraz (718 m ü. M. ) und La Foule (721 m ü. M. ) im Glânetal sowie einige Einzelhöfe.

Wirtschaft

Chavannes-les-Forts war bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf. Noch heute haben die Milchwirtschaft, die Viehzucht und in geringerem Mass der Ackerbau einen wichtigen Stellenwert in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung. Einige weitere Arbeitsplätze sind im lokalen Kleingewerbe und im Dienstleistungssektor vorhanden. Dazu gehören Betriebe des Küchenbaus und eine mechanische Werkstatt. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Dorf dank seiner attraktiven Lage auch zu einer Wohngemeinde entwickelt. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler, die hauptsächlich in der Region Romont arbeiten.

Verkehr

Das Dorf ist verkehrsmässig recht gut erschlossen. Es liegt an der Hauptstrasse von Romont nach Oron-la-Ville. Durch die Buslinie der Transports publics Fribourgeois, die von Romont nach Prez-vers-Siviriez verkehrt, besitzt Chavannes-les-Forts einen Anschluss an das Netz des öffentlichen Verkehrs.

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte 1247 unter dem Namen Chavanes. Der Ortsname leitet sich vom vulgärlateinischen capanna (Hütte, kleiner Hof) ab. Im Mittelalter gehörte Chavannes-les-Forts den Herren von Ecublens, die das Dorf 1262 an Peter II. von Savoyen verkauften.

Als die Berner 1536 das Waadtland eroberten, kam Chavannes-les-Forts unter die Herrschaft von Freiburg und wurde der Vogtei Romont zugeordnet. Nach dem Zusammenbruch des Ancien régime (1798) gehörte das Dorf während der Helvetik und der darauf folgenden Zeit zum Bezirk Romont und wurde 1848 in den Bezirk Glâne eingegliedert. Nachdem sich die Dorfbewohner mit einer Ja-Mehrheit von 69 % für die Gemeindefusion ausgesprochen hatten, wurde Chavannes-les-Forts zusammen mit Prez-vers-Siviriez und Villaraboud am 1. Januar 2004 nach Siviriez eingemeindet.

Sehenswürdigkeiten

Die Kapelle Saint-Nicolas wurde 1733 an der Stelle eines früheren Gotteshauses errichtet. Chavannes-les-Forts gehört zur Pfarrei Siviriez.

Persönlichkeiten

Weblinks


Kategorien: Ortsbild von nationaler Bedeutung im Kanton Freiburg | Ehemalige politische Gemeinde in der Schweiz | Ort im Kanton Freiburg

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Chavannes-les-Forts (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.