Chassigny - LinkFang.de





Chassigny


Dieser Artikel beschäftigt sich mit einem Ort in Frankreich, für den dort gefundenen Meteoriten siehe Chassigny (Meteorit).
Chassigny
Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine
Département Haute-Marne
Arrondissement Langres
Kanton Prauthoy
Gemeindeverband Auberive Vingeanne et Montsaugeonnais
Koordinaten
Höhe 290–373 m
Fläche 15,89 km²
Einwohner 227 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km²
Postleitzahl 52190
INSEE-Code
Website http://www.ccpm-prauthoy.org/chass.htm

Chassigny ist eine französische Gemeinde mit 227 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013 ) im Département Haute-Marne in der Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine. Sie ist Teil des Gemeindeverbandes Auberive Vingeanne et Montsaugeonnais.

Geografie

Chassigny liegt an der Südostspitze der Region Champagne-Ardenne im Arrondissement Langres nahe der Grenze zu den Nachbarregionen Burgund und Franche-Comté.

Geschichte

Bereits in vorgeschichtlicher Zeit lebten Menschen in der Gegend von Chassigny. Im nahegelegenen Dommarien, das einige Jahre Teil der Gemeinde Chassigny war, sind Überreste eines Tumulus aus der Hallstatt- und der darauf folgenden La-Tène-Zeit zu finden. Im Gebiet des heutigen Chassigny befand sich ein keltisches Oppidum.

Das Château de Chassigny, von dem Quellen aus dem 13. Jahrhundert berichten, steht nicht mehr.

Die Familie Diderot hatte ein Landhaus in Chassigny.

In den 1970er Jahren fusionierte die Gemeinde mit den Nachbarortschaften Coublanc, Dommarien und kurze Zait später Grandchamp zur Gemeinde Chassigny-Asey. Im Jahr 1990 wurde die Gesamtgemeinde wieder aufgelöst. Chassigny nahm wieder den ursprünglichen Namen an.

Meteorit

Der Ort wurde durch einen dort im Jahr 1815 gefundenen Marsmeteoriten bekannt. Die Klasse zu denen der Meteorit zählt wird nach der Ortschaft als Chassignit bezeichnet.

Weblinks


Kategorien: Gemeinde im Département Haute-Marne | Ort in Champagne-Ardenne

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Chassigny (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.