Charlot Strasser - LinkFang.de





Charlot Strasser


Charlot Strasser (* 11. Mai 1884 in Bern; † 4. Februar 1950 in Zürich) war ein Schweizer Psychiater und Schriftsteller.

Leben

Der Sohn des Anatomieprofessors Hans Strasser absolvierte ein Studium der Medizin in Bern, Berlin, Leipzig, München und Paris (Promotion 1912). Nach Reisen durch Russland, China, Japan und Südamerika war er ab 1913 als Psychiater in Zürich tätig. Von 1935 bis 1944 war er ärztlicher Leiter des Männerheims zur Weid in Rossau (Gemeinde Mettmenstetten).

Zusammen mit Alfred Adler und Carl Furtmüller publizierte Strasser ab 1914 die «Zeitschrift für Individualpsychologie», mit seiner Ehefrau Vera Strasser verfasste er Arbeiten, die sich kritisch mit der Psychoanalyse beschäftigten. Sein literarisches Werk umfasste expressionistische Novellen, welche die Zürcher Dada-Szene beeinflussten.

Werke (Auswahl)

  • Ein Sehen (1904)
  • Gedichte von einer Weltreise und andere Lieder Zürich, Rascher, ca. 1909
  • Reisenovellen aus Rußland und Japan (1911)
  • Das Pestschiff (1918)
  • Geschmeiss um die Blendlaterne (1933)
  • Die braune Pest (1933)
  • Kurpfuscher und Gaukler beuten dich aus. Genossenschaftsbuchhandlung, Zürich 1935[1]

Literatur

  • Florian Gelzer: Charlot Strassers Schlüsselroman Geschmeiß um die «Blendlaterne» (1933). Ein Psychiater behandelt die Zürcher Emigrantenszene. In: literatur für leser 3 (2005), S. 199–217.

Einzelnachweise

  1. Die Einleitung aus diesem Buch mit dem Titel »Wirtschaftliche Not schafft Aberglauben« wurde abgedruckt im Internationalen ärztlichen Bulletin, Prag, 2. Jg. (1935) Heft 1 (Januar), S. 5-8 Digitalisat

Weblinks


Kategorien: Gestorben 1950 | Geboren 1884 | Literatur (Schweiz) | Schweizer | Mann | Autor | Psychiater | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Charlot Strasser (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.