Cervecería y Maltería Quilmes - LinkFang.de





Cervecería y Maltería Quilmes


Die Cervecería y maltería Quilmes ist eine argentinische Brauerei.

Gegründet wurde die Cervecería Quilmes 1888 in der Stadt Quilmes (Provinz Buenos Aires) von Otto Bemberg, einem deutschen Einwanderer. Bereits in den 1920er-Jahren war Quilmes das beliebteste Bier in Buenos Aires. Heute ist die Brauerei Quilmes die kommerziell erfolgreichste Argentiniens.

Die Biermarke Quilmes, die das meistverkaufte unter mehreren anderen Produkten unter der Kontrolle der Brauerei ist, wird von der Firma wie ein nationales Symbol beworben: Die Etiketten sind in ähnlichen Farben wie die der Flagge Argentiniens - blau und weiß (die Flaggenfarben sind hellblau und weiß) - gehalten, Quilmes ist außerdem einer der Hauptsponsoren der argentinischen Fußballnationalmannschaft. Die Brauerei ist außerdem Sponsor des Fußballvereins Quilmes AC.

Standorte der Brauerei Quilmes sind derzeit Quilmes, Zárate, Tres Arroyos, Corrientes, San Miguel de Tucumán und Mendoza. Die wichtigsten Exportländer sind Peru, Ecuador, Mexiko, Puerto Rico, USA, Spanien, Frankreich, Großbritannien und Italien. Jährlich werden etwa 17 Millionen hl Bier und 8 Millionen hl Erfrischungsgetränke verkauft.

Cerveza Quilmes wird von der Quilmes Industrial S.A. (QUINSA) kontrolliert, einer in Luxemburg registrierten Holdinggesellschaft, die auch Franchisenehmer von PepsiCo in Argentinien und Uruguay ist. QUINSA besitzt 30 % der Brauerei, allerdings 53 % der Stimmrechte.

Im April 2006 kaufte die brasilianische Firma AmBev 37,5 % der Quilmes S.A., welche im Gegenzug die Kontrolle über die Marken von AmBev - wie z. B. die Biermarke Brahma - in Argentinien erhielt.

Produkte

  • Quilmes Cristal (Lagerbier)
  • Quilmes Bock (dunkles Bockbier)
  • Quilmes Stout (Stout)
  • Quilmes Light (alkoholarm)
  • Iguana (Premium-Marke, Lagerbier)
  • Imperial (Premium-Marke, Pilsener)
  • Andes (Lagerbier)
  • Bieckert (Niedrigpreis-Marke, Lagerbier)
  • Norte (Kristallweizen, Lagerbier)
  • Palermo (Niedrigpreis-Marke, Lagerbier)
  • Liberty (alkoholfreies Bier)

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Cervecería y Maltería Quilmes (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.