Cei-Rigotti - LinkFang.de





Cei-Rigotti


Ursprünglich wurde das Gewehr Cei-Rigotti vom italienischen Offizier Amerigo Cei entwickelt. 1900 wurde die Waffe von Rigotti modifiziert und verbessert. Weitere Verbesserungen wurden von beiden Entwicklern gemeinsam 1903 und 1911 vorgenommen. Das Cei-Rigotti ist ein Gasdrucklader im Kaliber 6,5 mm Carcano. Der Gaskolben befindet sich neben dem Lauf. Nach dem Schuss drücken die Gase den Kolben nach hinten. Dessen keilförmiges Ende dreht den Verschluss, wodurch der Lauf entriegelt wird. Der Restdruck im Lauf treibt den Verschluss nach hinten. Eine Schließfeder drückt ihn wieder nach vorne. Das System wurde in Italien, später in der Schweiz, in Österreich und Russland getestet. Es erwies sich als sehr unzuverlässig und wurde nirgends eingeführt. Neben der Ausführung in 6,5 Carcano gab es Versionen für die österreichische 8x56R und die russische 7,62x54R Patronen. Nach unbestätigten Informationen gab es 25-Schuss-Magazine und die Feuerrate soll 900 Schuss pro Minute betragen haben.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Selbstladebüchse

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Cei-Rigotti (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.