Catharina Charlotta De la Gardie - LinkFang.de





Catharina Charlotta De la Gardie


Catharina Charlotta Gräfin De la Gardie (* 18. März 1654/55; † 15. September 1697) war die Ehefrau des venezianischen Generalissimus und Kriegshelden Otto Wilhelm Graf von Königsmarck, den sie am 9. Februar 1682 heiratete.

Catharina Charlotta war die älteste Tochter des Reichsobersten Grafen Magnus Gabriel De la Gardie und der Pfalzgräfin Maria Eufrosine von Zweibrücken-Kleeburg, der Schwester König Karls X. von Schweden. Sie war somit eine Cousine ersten Grades des schwedischen Königs Karl XI.

Aber weder diese Verwandtschaft, noch der Ruhm ihres Mannes, bewahrte die kinderlose Witwe vor Anfechtungen der Güterreduktion, vor Unannehmlichkeiten mit dem nun einzigen Königsmarckschen Erben, dem glänzenden Philipp Christoph von Königsmarck, ihrem Neffen, der ihr nicht einmal die ihr zustehenden Witwengelder zahlte, und daher vor Geldverlegenheiten.

Die goldene venetianische Schale – eine Ehrengabe der Republik Venedig an ihren Mann –, die sie im Testament das „goldene Handfaß“ nennt, hatte sie bei der Hamburger Bank für 2500 Taler verpfändet.

Sie blieb auf Agathenburg wohnen, wo sie 1697 starb. Ihr Sarg litt das Geschick der übrigen der Familie.

Siehe auch: De la Gardie, Königsmarck


Kategorien: Gestorben 1697 | De la Gardie | Geboren im 17. Jahrhundert | Schwede | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Catharina Charlotta De la Gardie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.