Caroline in the City - LinkFang.de





Caroline in the City


Seriendaten
Deutscher TitelCaroline in the City
OriginaltitelCaroline in the City
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1995–1999
Länge22 Minuten
Episoden97 in 4 Staffeln
GenreComedy, Sitcom
ProduktionFaye Oshima Belyeu
IdeeFred Barron,
Dottie Dartland,
Marco Pennette
Erstausstrahlung21. September 1995 (USA) auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
17. Dezember 2001 auf ORF 1
Besetzung

Caroline in the City ist eine US-amerikanische Sitcom, deren Produktion 1994 begann und 1999 nach der vierten Staffel eingestellt wurde. In den Hauptrollen spielen unter anderem Lea Thompson als Cartoonistin Caroline Duffy, der Autorin eines gleichnamigen Cartoons, und Malcolm Gets als Colorist Richard Karinsky.

Handlung

Caroline Duffy ist eine quirlige, aufgeweckte junge Frau, die ihr Geld mit dem Zeichnen der Comicserie Caroline in the City verdient, und eine Katze namens Salty besitzt. Der zynische Richard Karinsky bezeichnet sich selbst als „ernsthafter Künstler“, malt jedoch aus finanziellen Gründen Carolines Comics aus. Die Tänzerin Annie Spadaro (Amy Pietz) arbeitet beim Musical „Cats“, sie bedient sich als offenherzige Nachbarin und gute Freundin regelmäßig an Carolines Kühlschrank. Del Cassidy (Eric Lutes) ist Carolines anfänglicher Freund und Inhaber einer Grußkartenfirma, in der der tollpatschige Charlie (Andrew Lauer) als rollschuhfahrender Kurier arbeitet.

Erst nach drei Jahren, vielen Beinahe-Momenten, einigen Beziehungen seitens Caroline und einer Hochzeit seitens Richard mit der Italienerin Julia (Sofia Milos), gestehen sich die beiden ihre Liebe. Auf Grund von Differenzen zum Thema Nachwuchs trennen sich Richard und Caroline jedoch wieder. Richard geht nach Rom und erfährt nur durch Zufall, dass Caroline drauf und dran ist, einen alten Schulfreund zu heiraten. Die Serie endet in dem Moment, als Richard während der Hochzeit auf einer Empore in der Kirche erscheint und Caroline zu ihm aufblickt. Eine Auflösung des Spannungsbogens gibt es nicht, da die Serie vorzeitig abgesetzt wurde.

Sonstiges

  • Caroline in the City teilt ein Serienuniversum mit Frasier; die Figuren Niles und Daphne haben einen Gastauftritt in der Folge Der Schlimme Rücken (Staffel 1, Episode 4).
  • In Die Zimtziege (Staffel 1, Episode 6) begegnet Annie kurz Chandler Bing aus der Serie Friends. Caroline hat dort wiederum einen Gastauftritt in der Folge Baby – Allein in New York (Staffel 2, Episode 6).

Weblinks


Kategorien: National Broadcasting Company | Fernsehserie (Vereinigte Staaten) | Fernsehserie der 1990er Jahre | Comedy-Fernsehserie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Caroline in the City (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.