Caroline Korneli - LinkFang.de





Caroline Korneli


Caroline Irene Korneli (* 1. Januar 1982 [1] in Dresden) ist eine deutsche Fernseh- und Radiomoderatorin und Schauspielerin.

Leben

Korneli war seit dem Alter von elf Jahren im Fernsehen in kleinen Nebenrollen zu sehen. Nach dem Realschulabschluss arbeitete sie beim Berliner Kunsthaus Tacheles als Schauspielerin. Seit 2000 moderiert sie Sendungen bei Radio Fritz und seit 2004 zudem bei MTV Germany. Dort trat sie unter anderem mit der Mini-Reihe Caro – Eine Frau geht steil in der Late-Night-Show Sarah Kuttner – Die Show auf.[1] Anfang 2009 wurden zwei Ausgaben des Satire-Formats TV-Helden bei RTL ausgestrahlt, in dem sie neben Jan Böhmermann und Pierre M. Krause zu sehen war.[2] Ferner trat sie in mehreren Werbespots (u. a. für die GEZ) auf. Ab September 2009 war sie in der Sendung Harald Schmidt im Ersten zu sehen.[3] Zudem moderiert sie seit April 2010 mittwochs die Lateline, eine Radiotalkshow der Jugendwellen der ARD, die seit dem 12. April 2010 von 23:00 Uhr bis 1:00 Uhr zu hören ist[4] und sich direkt der Sendung Blue Moon auf dem nur regional ausgestrahlten Jugendsender Fritz anschließt. Seit dem 16. Mai 2010 ist sie gelegentlich in der Satiresendung Extra 3 als Außenreporterin vertreten.[5]

Caroline Korneli hat zwei Kinder und lebt in Berlin.

Radiosendungen

Filme

  • Kismet – Würfel Dein Leben! (2005, Regie: Lars Kraume)

Schriften

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Kurzbiographie auf der Homepage zur Sendung „Harald Schmidt“
  2. DWDL.de: RTL zeigt neue Comedy „TV-Helden“
  3. DWDL.de: Neues Comedy-Team für „Harald Schmidt“ steht (7. September 2009)
  4. http://blogs.hr-online.de/lateline/caroline-korneli/
  5. Caroline Korneli in der Internet Movie Database (englisch)


Kategorien: Schauspieler | Hörfunkmoderator | Geboren 1982 | Fernsehmoderator (Deutschland) | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Caroline Korneli (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.