Carmen-Maja Antoni - LinkFang.de





Carmen-Maja Antoni


Carmen-Maja Antoni (* 23. August 1945 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben

Carmen-Maja Antoni wurde in den Nachkriegswirren des Zweiten Weltkrieges geboren. Der Vater, Pedro Antoni, war Kunstmaler und verließ die Familie bald. Die Mutter, Ursula Antoni-Orendt, war Allroundkünstlerin und später Aufnahmeleiterin beim DFF. Carmen-Maja sammelte bereits mit elf Jahren Erfahrung vor der Kamera. Sie war einer der drei „Blauen Blitze“ in einem Pionier-Kabarett im DDR-Fernsehen.

Carmen-Maja Antoni bestand noch vor dem Abitur die Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg und wurde die jüngste Studentin. Gleich nach dem Studium wurde sie am Potsdamer Hans-Otto-Theater engagiert. Dort war sie 1964 mit 18 Jahren die jüngste „Grusche“ in Bertolt Brechts Der kaukasische Kreidekreis. Helene Weigel und Paul Dessau lobten ihr Spiel. Später wechselte sie zur Volksbühne Berlin.

Seit 1976 ist sie Mitglied am Berliner Ensemble, zuletzt zu sehen u.a. als Hauptdarstellerin in Mutter Courage und ihre Kinder von Bert Brecht.[1] Sie spielte und spielt mit ihrer charakteristischen Stimme zahlreiche Film-, Fernseh- und Hörspielrollen und ist Dozentin an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg.

Carmen-Maja Antoni wohnt in der Schönhauser Allee im Stadtbezirk Berlin-Prenzlauer Berg. Die Schauspielerin Jenny Antoni ist ihre Tochter.

Filmografie

Theater

Hörspiele

Auszeichnungen

  • 1974: Kritikerpreis der Berliner Zeitung: Beste Darstellerin des Jahres für ihre Rolle der Eva in Herr Puntila und sein Knecht Matti
  • 1975: Kritikerpreis der Berliner Zeitung: Beste Darstellerin des Jahres für ihre Rolle der Herakes in Herakes V von Heiner Müller
  • 1987: Kritikerpreis „Die große Klappe“: Beste Darstellerin für ihre Rolle als Großmutter in Kindheit
  • 1988: Kritikerpreis der Berliner Zeitung: Beste Darstellerin des Jahres für ihre Rolle der Mutter in Baal
  • 1988: 5. Nationales Spielfilmfestival der DDR: Nationaler Filmpreis in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin für den Film Kindheit
  • 1989: Kunstpreis der DDR für das künstlerische Gesamtschaffen
  • 1990: Helene-Weigel-Medaille für die Darstellung der Schwiegermutter in Der Selbstmörder
  • 2008: Deutscher Kritikerpreis (Ehrenpreis)

Literatur

Weblinks

 Commons: Carmen-Maja Antoni  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. Das Berliner Ensemble - ein Theater für Zeitgenossen. In: www.berliner-ensemble.de. Abgerufen am 9. Juni 2016.
  2. „Doc meets Dorf“: Infos zur neuen Serie!


Kategorien: Schauspieler | Geboren 1945 | Person (Berlin) | Theaterschauspieler | Deutscher | Frau | Hörspielsprecher

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Carmen-Maja Antoni (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.