Carmelita Jeter - LinkFang.de





Carmelita Jeter


Carmelita Jeter 2011 in Daegu
Carmelita Jeter
Nation Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 24. November 1979
Geburtsort Los Angeles
Größe 163 cm
Gewicht 53 kg
Karriere
Disziplin Sprint
Bestleistung 10,64 s (100 m)
22,47 s (200 m)
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × 1 × 1 ×
Weltmeisterschaften 3 × 1 × 3 ×
Hallen-WM 0 × 1 × 0 ×
 Olympische Spiele
Gold London 2012 4 × 100 m
Silber London 2012 100 m
Bronze London 2012 200 m
 Weltmeisterschaften
Gold Osaka 2007 4 × 100 m
Bronze Osaka 2007 100 m
Bronze Berlin 2009 100 m
Gold Daegu 2011 100 m
Gold Daegu 2011 4 × 100 m
Silber Daegu 2011 200 m
Bronze Moskau 2013 100 m
 Hallenweltmeisterschaften
Silber Doha 2010 60 m
letzte Änderung: 30. August 2013

Carmelita Jeter (* 24. November 1979 in Los Angeles) ist eine US-amerikanische Leichtathletin. Sie startet auf den Sprintdistanzen.

Den ersten großen Erfolg ihrer Karriere feierte sie mit dem Gewinn der Bronzemedaille im 100-Meter-Lauf bei den Weltmeisterschaften 2007 in Ōsaka. Sie erreichte das Ziel in neuer persönlicher Bestzeit von 11,02 s hinter der Jamaikanerin Veronica Campbell-Brown und ihrer Landsfrau Lauryn Williams. Beim Leichtathletik-Weltfinale 2007 in Stuttgart gewann sie über 100 Meter in 11,10 s. Im folgenden Jahr erreichte sie an gleicher Stelle über 100 Meter den vierten und über 200 Meter den fünften Platz.

Bei den US-amerikanischen Meisterschaften 2009 in Eugene gewann sie den Titel im 100-Meter-Lauf. Ihre Siegerzeit von 10,78 s und ihr Ergebnis von 10,72 s aus der Halbfinalrunde fanden allerdings wegen unzulässigen Rückenwindes keinen Eingang in die Bestenlisten.[1] Bei den Weltmeisterschaften 2009 in Berlin gewann sie in 10,90 s wie schon zwei Jahre zuvor die Bronzemedaille über 100 Meter. Einen Monat später stellte sie beim Leichtathletik-Weltfinale in Thessaloniki eine neue persönliche Bestleistung auf. Mit ihrer Zeit von 10,67 s setzte sie sich an die dritte Stelle in der ewigen Weltbestenliste.[2] Nur eine Woche danach verbesserte sie sich beim Shanghai Golden Grand Prix um weitere drei Hundertstelsekunden auf 10,64 s und Platz zwei der Bestenliste.[3]

Die Saison 2010 eröffnete sie mit dem Gewinn der Bronzemedaille im 60-Meter-Lauf bei den Hallenweltmeisterschaften in Doha. 2011 siegte Jeter bei den Weltmeisterschaften im südkoreanischen Daegu über 100 Meter in 10,90 s. Über die gleiche Distanz holte sie bei den Olympischen Spielen 2012 in London die Silbermedaille.[4] Außerdem errang sie über 200 Meter die Bronzemedaille.[5] Ihre Medaillensammlung komplettierte sie mit dem Olympiaerfolg im 4x100 Meter Staffelbewerb. Dabei verbesserte sie mit ihren Landsfrauen einen 27 Jahre alten Weltrekord.[6]

Carmelita Jeter hat bei einer Körpergröße von 1,63 m ein Wettkampfgewicht von 53 kg.

Bestleistungen

Weblinks

 Commons: Carmelita Jeter  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. leichtathletik.de: Mike Rodgers und Carmelita Jeter am schnellsten , 27. Juni 2009
  2. leichtathletik-de: Usain Bolt & Co verabschieden Weltfinale , 13. September 2009
  3. IAAF: Gay 9.69 and Jeter 10.64 at 100m; Liu Xiang makes dazzling comeback – Shanghai Golden Grand Prix , 20. September 2009
  4. HDsports.at: Goldhattrick für Großbritannien & Siebenkampf-Skandal . 4. August 2012
  5. Profil von Carmelita Jeter. london2012.com, abgerufen am 8. August 2012 (english).
  6. HDsports.at: US-Damen Staffel sprintet zum Weltrekord! , 10. August 2012


Kategorien: US-amerikanischer Meister (Leichtathletik) | Olympiasieger (4-mal-100-Meter-Staffel, Leichtathletik) | Weltmeister (100-Meter-Lauf) | Weltmeister (4-mal-100-Meter-Staffel) | Sportler (Los Angeles) | 4-mal-100-Meter-Staffel-Läufer (Vereinigte Staaten) | 200-Meter-Läufer (Vereinigte Staaten) | 100-Meter-Läufer (Vereinigte Staaten) | Olympiateilnehmer (Vereinigte Staaten) | Geboren 1979 | US-Amerikaner | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Carmelita Jeter (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.