Carl-Julius-Weber-Gedenkstube - LinkFang.de





Carl-Julius-Weber-Gedenkstube


Die Carl-Julius-Weber-Gedenkstube ist ein kleines, 1987 eingerichtetes Literaturmuseum im Rathaus von Langenburg an der Jagst, das an den Schriftsteller und Satiriker Karl Julius Weber erinnert, der in diesem Haus geboren wurde (Gedenktafel).

Das Zimmer enthält Möbel aus der Zeit von Carl Julius Weber und eine Sammlung seiner Werke, darunter die Briefe eines in Deutschland reisenden Deutschen (Stuttgart 1826–1828), Demokrit oder hinterlassene Papiere eines lachenden Philosophen (Stuttgart 1832–1840) sowie andere geschichtliche und anthropologische Schriften. Hinzu kommen einige Gegenstände aus Webers persönlichem Besitz.

Daneben werden Bücher und Bilder der Schriftstellerin Agnes Günther ausgestellt, die 1891 bis 1907 als Dekansfrau in Langenburg lebte und hier ihren Roman Die Heilige und ihr Narr schrieb.

Das Zimmer wird vom Standesamt als Trauzimmer genutzt.

Sonstiges

Schloss Langenburg (im Roman Brauneck) und die nahegelegenen Schlösser Morstein (Thorstein) bei Gerabronn und Tierberg (Schweigen) bei Braunsbach sind die Schauplätze des Romans Die Heilige und ihr Narr (1913) von Agnes Günther, die im Dekanat (Hauptstraße 10) lebte (Gedenktafel).

Weblinks


Kategorien: Geburtshaus einer berühmten Person | Schriftstellermuseum | Museum im Landkreis Schwäbisch Hall | Langenburg | Gegründet 1987

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Carl-Julius-Weber-Gedenkstube (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.