Capa - LinkFang.de





Capa


Dieser Artikel befasst sich mit dem mittelalterlichen Gewand Capa. Für andere Bedeutungen, siehe Capa (Begriffsklärung).

Die Capa (auch Cappa, mittellateinisch) ist ein mittelalterliches Übergewand, das über der Tunika getragen wurde.

Es handelte sich ursprünglich um ein wadenlanges bis bodenlanges ärmelloses Schlupfkleid, das von beiden Geschlechtern getragen wurde und als Reisekleidung und Wetterschutz mit hochzustellendem Kragen oder abnehmbarer Kapuze ausgestattet war. Die Cappa wurde zunächst immer aus Wolle in dunklen Tönen gefertigt.[1]

„Spanische Kappe“

Besonders im Spanien des 16. und beginnenden 17. Jahrhunderts (am königlichen Hof noch bis in das 18. Jahrhundert) war die kreisrund geschnittene, vorne offene Capa aus Wolle, Samt oder Seide das Kleidungsstück des vornehmen Mannes. Am Hof zeigten die Länge der Schleppe und die Nuance der roten Farbe den Rang des Trägers an. Zunächst war der Mantel noch wadenlang, später höchstens noch knielang, in Frankreich und England noch kürzer. Die Variante mit Kapuze galt als typisch spanisch und wurde deshalb in Frankreich als cape à l'espagnole, in Deutschland als spanische Kappe bezeichnet. Im 19. Jahrhundert findet sich das große Abendcape zuweilen noch als festliche Abendgarderobe des Herrn.[2]

Liturgische Kleidung

Als liturgische Kleidung stellte der Radmantel die Grundform der Capa dar, so die Capa choralis für den winterlichen Chordienst. Daraus entwickelten sich die enge Form der Capa clausa, die in das vorn geschlitzte Pluviale, die seitlich offene Kasel oder die Mozetta abgewandelt wurde, sowie die Capa magna mit rückwärtiger großer Schleppe.[1]

Siehe auch

Literatur

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Cappa. In: Lexikon des Mittelalters. Artemis Verlag, München 1983, ISBN 3-7608-8902-6.
  2. Ingrid Loschek: Reclams Mode- und Kostümlexikon, Artikel „Zipfelmütze“. 5., erw. Aufl., Reclam, Stuttgart 2005, ISBN 3-15-010577-3.

Weblinks

 Wiktionary: Capa – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Amtstracht (christliche Geistliche) | Kostümkunde des Hochmittelalters | Kostümkunde des Spätmittelalters | Schulteraufliegendes Kleidungsstück

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Capa (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.