Canadair CL-415 - LinkFang.de





Canadair CL-415


Canadair CL-415
Typ: amphibisches Löschflugzeug
Entwurfsland: Kanada Kanada
Hersteller: Canadair
Erstflug: 6. Dezember 1993
Indienststellung: 1994
Produktionszeit: 1994 bis 2015
Stückzahl: 76

CL-415 ist ein Amphibienflugzeug des kanadischen Herstellers Bombardier (Canadair), das hauptsächlich als Löschflugzeug bei Waldbränden eingesetzt wird. Außerdem wird die Maschine als Patrouillenflugzeug genutzt. Sie ist der Nachfolger der Canadair CL-215, von der sie sich im Wesentlichen durch die modernen Propellerturbinen statt der Kolben-Sternmotoren unterscheidet.

Für zivile Passagier- und Frachttransportaufgaben wird die CL-415 M angeboten. Diese Version hat ein höheres zulässiges Abfluggewicht.

Erstflug der CL-415 war am 6. Dezember 1993. Außer an Kanada sind Maschinen noch an Argentinien, Frankreich, Griechenland (Version CL 415 GR), Italien und Kroatien geliefert worden.

Derzeit ist die CL-415 als einziges großes mit Propellern getriebenes modernes Amphibienflugzeug konkurrenzlos. Die größere Martin JRM wurde Ende 2013 aus dem aktiven Einsatz genommen, Russland entwickelte in jüngerer Zeit den modernen Berijew Be-200-Amphibien-Jet, ferner wurden vier Berijew Be-12 Turboprop-Flugboote in den 1990er Jahren in zur CL-415 vergleichbare Feuerlöschversionen Be-12P umgebaut.[1]

Aufgrund der wirtschaftlichen Probleme stellte Bombardier die Produktion Ende 2015 ein[2] und verkauft das Programm im Juni 2016 an Viking Air.[3]

Technische Daten

  • Länge: 19,82 m
  • Spannweite: 28,61 m
  • Höhe: 8,98 m
  • Flügelfläche: 100,33 m²
  • Zwei Pratt & Whitney Canada PW123AF Propellerturbinen mit je 2.380 WPS
  • Leergewicht: 11.789 kg (als Wasserbomber: 12.043 kg)
  • Max. Startgewicht: 17.100 kg (Wasser) bzw. 19.800 kg (von Land)
  • Max. Fluggewicht (bei max. Wasseraufnahme als Löschflugzeug): 21.000 kg
  • Max. Geschwindigkeit: 376 km/h auf 1.525 m
  • Reisegeschwindigkeit: 287 km/h
  • Startstrecke: 844/814 m Land/Wasser
  • Landestrecke: 674/664 m Land/Wasser
  • Anfangssteiggeschwindigkeit bei 20,87 t Gewicht: 7 m/s
  • Max. Reichweite: 2.427 km
  • Zwei Mann Besatzung
  • Bis 30 Passagiere oder 4.790 kg Fracht oder 6.123 kg (= 6.123 l) Löschwasser
  • Wasserabwurf pro Stunde: 54.140 l, bei einer Entfernung von 11 km vom Brandherd
  • Auffüllen der Tanks im Wasser: 12 s

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Canadair CL-415  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Be-12P auf aeroflight.co.uk
  2. Billigairline Jetblue prüft die C-Series , abgerufen am 16. Oktober 2015
  3. Bombardier verabschiedet sich von Wasserbombern , abgerufen am 23. Juni 2016

Kategorien: Gerät zur Brandbekämpfung | Amphibienflugzeug | Flugboot | Bombardier Aerospace | Zweimotoriges Flugzeug | Ziviler Flugzeugtyp

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Canadair CL-415 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.