Campaign for Real Ale - LinkFang.de





´

Campaign for Real Ale


Die Campaign for Real Ale (engl., Kampagne für Real Ale, abgekürzt CAMRA) ist ein Interessenverband der Freunde traditioneller britischer Biere und Pubs.

CAMRA wurde 1971 gegründet, um dem zunehmenden Qualitätsverlust britischer Biere durch hochindustrialisierte Herstellungs- und Verkaufstechniken Einhalt zu gebieten. Die Organisation betreibt mit ihren inzwischen über 150.000 Mitgliedern aktive Promotion für traditionell gebraute und gezapfte Biere (aber auch Ciders und Perries) sowie althergebrachte Pubkultur. Sie gibt unter anderem den Good Beer Guide (auch für Deutschland erhältlich) heraus, und organisiert Bierfeste im Vereinigten Königreich. Auf ihrer Website findet der Bierinteressierte detaillierte Informationen zu in Großbritannien erhältlichen Biersorten und zur Pubkultur. Unter "real ale" versteht CAMRA ein nicht pasteurisiertes, nicht mit Kohlensäure versetztes (bzw. ohne CO2 Zusatz gezapftes) Fass- oder Flaschenbier ohne Zusatz künstlicher Aroma- oder Konservierungsstoffe.

CAMRA gibt die monatlich erscheinende Zeitung What's Brewing und das vierteljährliche Magazin BEER heraus. Ein bekanntes Mitglied ist der ehemalige britische Justizminister Kenneth Clarke.

Ortsvereine oder Mitglieder von CAMRA gibt es außerhalb Großbritanniens in Argentinien, Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Kenia, Südafrika, in der Schweiz und in den USA.

Der Vereinssitz befindet sich in St Albans, Hertfordshire, England. Zu den regelmäßigen Publikationen gehört der Good Beer Guide. CAMRA ist Gründungsmitglied der European Beer Consumers Union (EBCU).

Weblinks

 Commons: Campaign for Real Ale  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Kulturelle Organisation (Vereinigtes Königreich) | Bierkultur | Gegründet 1971 | Interessenverband

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Campaign for Real Ale (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.