Camarasauridae - LinkFang.de





Camarasauridae


Camarasauridae

Zeitliches Auftreten
Oberjura (Kimmeridgium bis Tithonium)[1]
157,3 bis 145 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Dinosaurier (Dinosauria)
Sauropoden (Sauropoda)
Macronaria
Camarasauromorpha
Camarasauridae
Wissenschaftlicher Name
Camarasauridae
Cope, 1877

Die Camarasauridae sind eine Familie der sauropoden Dinosaurier. Ihre Gültigkeit ist umstritten, weshalb dieser Name von vielen Forschern nicht mehr verwendet wird.[2][3] Die einzige Gattung, die sicher dieser Familie zugeordnet werden kann, ist der namensgebende Camarasaurus.[3] Einige andere Gattungen, darunter Opisthocoelicaudia und Euhelopus, wurden zwar früher der Camarasauridae zugeschrieben, gelten heute jedoch als Vertreter anderer, nur entfernt verwandter Gruppen.[3]

Definition, Gültigkeit und Gattungen

Bislang existiert keine Definition dieses Taxons.[2] Paul Sereno betrachtet die Camarasauridae als identisch mit Camarasaurus und somit als obsolet, da er Camarasaurus als einzigen gültigen Vertreter der Gruppe betrachtet.[2]

Upchurch (1998) schrieb der Camarasauridae die Gattung Aragosaurus zu, was von späteren Autoren jedoch verworfen wird;[2] so klassifizieren Upchurch und Kollegen (2004) Aragosaurus lediglich innerhalb der Großgruppe der Eusauropoden[4].

Upchurch und Kollegen (2004) führen die Camarasauridae dennoch als gültige Gruppe und ordnen ihr neben Camarasaurus die Gattung Haplocanthosaurus zu.[4] Die Verwandtschaftsbeziehungen von Haplocanthosaurus sind jedoch stark umstritten – diskutiert werden Einordnungen als Diplodocidae und als ursprünglicher Macronaria.[3]

Ursprünglich wurden Opisthocoelicaudia und Euhelopus ebenfalls der Camarasauridae zugeordnet – während Euhelopus meist als Vertreter der Titanosauriformes betrachtet wird, gilt Opisthocoelicaudia als ein fortgeschrittener Vertreter der Titanosauria.[3]

Einzelnachweise

  1. Gregory S. Paul: The Princeton Field Guide To Dinosaurs. Princeton University Press, Princeton NJ u. a. 2010, ISBN 978-0-691-13720-9, S. 196–198, Online .
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Paul Sereno: Camarasauridae. In: Taxon Search. Abgerufen am 12. August 2014.
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 Paul M. Barrett, Paul Upchurch: Sauropodomorph Diversity through Time: Paleoecological and Macro Evolutionary Implications. In: Kristina Curry A. Rogers, Jeffrey A. Wilson (Hrsg.): The Sauropods. Evolution and Paleobiology. University of California Press, Berkeley CA u. a. 2005, ISBN 0-520-24623-3, S. 125–156, doi:10.1525/california/9780520246232.003.0005 .
  4. 4,0 4,1 Paul Upchurch, Paul M. Barrett, Peter Dodson: Sauropoda. In: David B. Weishampel, Peter Dodson, Halszka Osmólska (Hrsg.): The Dinosauria. 2nd edition. University of California Press, Berkeley CA u. a. 2004, ISBN 0-520-24209-2, S. 259–324.

Kategorien: Sauropoden | Sauropoda

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Camarasauridae (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.