California State University - LinkFang.de





California State University


Die California State University (abgekürzt CSU) ist neben der University of California das zweite staatliche Universitätensystem in Kalifornien (offiziell gibt es noch die Community Colleges California als drittes). Im Jahr 1972 (seit 1982 mit heutigem Namen) wurden viele der bis dahin selbstständigen staatlichen Universitäten zum State university system of California zusammengeschlossen.

Ältester Campus ist die San Jose State University (1857), der neueste ist California State University, Channel Islands (2002). Zu dem System gehören heute 23 Campus (siehe: Universitäten in Kalifornien) mit ca. 400.000 Studenten und über 42.000 Mitarbeitern.

Die CSU kooperiert mit der Arab American University in Dschenin.

Standorte

Hochschule Abkürzung Ort Gründung Zahl der Studenten

(2005)

Sportteam/Liga
San José State University SJSU oder San Jose State San José 1857 29.975 Spartans (Mountain West Conference)
California State University, Chico Chico State Chico 1887 15.919 Wildcats (California Collegiate Athletic Association, NCAA D-II)
San Diego State University SDSU oder San Diego State San Diego 1897 32.693 Aztecs (Mountain West Conference)
San Francisco State University SF State San Francisco 1899 28.950 Gators (California Collegiate Athletic Association, NCAA D-II)
California Polytechnic State University Cal Poly San Luis Obispo 1901 18.475 Mustangs (Big West Conference)
California State University, Fresno Fresno State Fresno 1911 20.371 Bulldogs (Mountain West Conference)
Humboldt State University HSU Arcata 1913 7.462 Lumberjacks (California Collegiate Athletic Association, NCAA Div. II)
California Maritime Academy Cal Maritime Vallejo 1929 860 Keelhaulers (California Pacific Conference, NAIA)
California State Polytechnic University, Pomona Cal Poly Pomona Pomona 1938 19.885 Broncos (California Collegiate Athletic Association, NCAA Div. II)
California State University, Los Angeles Cal State LA Los Angeles 1947 20.034 Golden Eagles (California Collegiate Athletic Association, NCAA Div. II)
California State University, Sacramento Sacramento State Sacramento 1947 27.932 Hornets (Big Sky Conference)
California State University, Long Beach Long Beach State oder 'The Beach' Long Beach 1949 34.547 "49ers", auch "Dirtbags" bei baseball (Big West Conference)
California State University, East Bay Ehemals CSU Hayward Hayward 1957 12.357 Pioneers (California Collegiate Athletic Association, NCAA Div. II)
California State University, Fullerton Fullerton State oder Cal State Fullerton Fullerton 1957 35.040 Titans (Big West Conference)
California State University, Northridge CSUN ("see-sun") oder Cal State Northridge Northridge 1957 33.243 Matadors (Big West Conference)
California State University, Stanislaus Cal State Stanislaus Turlock 1957 8.137 Warriors (California Collegiate Athletic Association, NCAA Div. II)
California State University, Dominguez Hills Cal State Dominguez Hills Carson 1960 12.357 Toros (California Collegiate Athletic Association, NCAA Div. II)
Sonoma State University SSU Rohnert Park 1960 7.749 Seawolves (California Collegiate Athletic Association, NCAA Div. II)
California State University, San Bernardino Cal State San Bernardino San Bernardino 1965 16.431 Coyotes (California Collegiate Athletic Association, NCAA Div. II)
California State University, Bakersfield Cal State Bakersfield Bakersfield 1965 7.549 Roadrunners (Western Athletic Conference)
California State University, San Marcos Cal State San Marcos San Marcos 1988 7.502 Cougars
California State University, Monterey Bay CSUMB Seaside (ehemals Fort Ord) 1994 3.773 Otters (California Collegiate Athletic Association, NCAA Div. II)
California State University, Channel Islands CSUCI, "Sushi" ausgesprochen Camarillo 2002 2.575 Dolphins

Weblinks

 Commons: California State University  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: State university system | Universität in Kalifornien | Gegründet 1972

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/California State University (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.