Cadenabbia - LinkFang.de





Cadenabbia


Cadenabbia
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Como (CO)
Gemeinde: Griante
 :
Höhe: 200 m s.l.m.
Einwohner: 695 (2001)
Patron: Nabor und Felix
Kirchtag: 12. Juli
Telefonvorwahl: 0344 CAP: 22011
Website: Cadenabbia Offizielle Website

Cadenabbia ist ein Dorf der Fraktion Griante der Gemeinde Tremezzina in Italien und liegt direkt am Westufer des Comer Sees. Griante liegt in der Region Lombardei und gehört zur Provinz Como.

Von Cadenabbia setzen Autofähren nach Bellagio über.

Konrad Adenauer verbrachte zwischen 1957 und 1966 regelmäßig seinen Urlaub in Cadenabbia. Sein ehemaliges Urlaubsdomizil, die 1899 erbaute Villa la Collina mit ihrem Park von 2,7 Hektar, wird seit 1977 als internationale Tagungsstätte von der Konrad-Adenauer-Stiftung genutzt. Sie wurde 1990 um die Accademia Konrad Adenauer erweitert. Seit 1992 besteht eine Partnerschaft mit der Stadt Bad Honnef, dem Wohnort von Konrad Adenauer.

Arthur Schnitzler erwähnt den Friedhof von Cadenabbia in seinem Roman Der Weg ins Freie (1908): „Und während er so ... hindämmerte, ... sah er lauter schimmernde Kreuze ragen auf winzigen Hügeln, ..., und eine rötlich-gelbe Puppensonne glänzte darüber hin. Mit einmal aber bedeutete dies Bild den Friedhof von Cadenabbia. Georg saß wie ein kleiner Knabe auf der steinernen Umfassungsmauer und wandte plötzlich den Blick zum See hinab.“

Literatur

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 291.
  • Lombardia - Touring club italiano, Touring Editore (1999), ISBN 88-365-1325-5, Cadenabbia Online
  • Merianführer: Cadenabbia und der Comer See. Travel-House-Media, München 2008, ISBN 978-3-939826-68-2.

Weblinks


Kategorien: Ortsteil in der Lombardei | Fraktion in der Lombardei | Provinz Como | Griante

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Cadenabbia (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.