CCM (Eishockey) - LinkFang.de





CCM Hockey

(Weitergeleitet von: CCM_Hockey)

CCM (ursprünglich für: Canada Cycle & Motor Co. Ltd) ist ein führender Hersteller von Eishockey- und Inlineskatingartikel. Aus diesem ging auch eine gleichnamige Fahrradmarke hervor, die heute als Fahrrad-Produktlinie von Canadian Tire weitergeführt wird.

Geschichte

CCM wurde im September 1899 in Weston (Ontario), Kanada gegründet. Zuerst konzentrierte sich das Unternehmen auf die Produktion von Fahrrädern. Im Jahr 1905 war der kanadische Fahrradmarkt gesättigt, so begann der Betrieb Schlittschuhe und Zubehör zu fertigen.

In den 1970er Jahren geriet die Firma in finanzielle Schwierigkeiten und meldete 1983 Konkurs an. Anschließend wurde die Eishockeysparte und die Fahrradsparte getrennt, letztere wurde an die Procycle Group verkauft und firmiert seitdem als CCM cycle. Es folgten beim Eishockey-Artikelhersteller diverse Besitzerwechsel, 2004 wurde CCM (zusammen mit der Marke KOHO) in die Firma Reebok integriert, die seit 2005 zur Adidas Group gehört.

2007 wurde ein neues Logo eingeführt, das auch von der Fahrradmarke genutzt wird.

Seit 2015 führte CCM die Reebok Hockey Ausrüstungsserien unter seinem Namen weiter. In diesem Zuge wechselte der Eishockeyspieler Sidney Crosby zur Marke CCM.

Produkte

Schlittschuhe

1905 entwickelte der Schuhmacher George Tackaberry eine neuartige Passform für Schlittschuhe, bei der er den Zehen- und Fersenbereich verstärkte. Ab 1937 produzierte CCM die Tackaberry-Schlittschuhe. Später lautete die Zusatzbezeichnung der CCM-Schlittschuhe Tacks, die zumeist einen verstärkten Fersenbereich hatten (Tacks, Super Tacks, Ultra Tacks).

In den 1990er Jahren wurde die Serie 152 produziert wobei die Typenziffern jedes Jahr um 100 angehoben wurden (252, 352...1152), und das Premiumprodukt stets die höchste hatte. Aus dieser Nomenklatur ergab sich, dass jedes Produkt die Zahl des nächsthöheren vom Vorjahr erhielt. Die Tacks-Serie war wirtschaftlich sehr erfolgreich, und hatte auch Ableger als Inline-Skates. Die Serie wurde 2006 durch die Vector-Serie ersetzt.

Zwischenzeitlich hatte CCM den RBZ Schlittschuh eingeführt, bei welchem die Kuve mitsamt Chasis 4mm höher liegt als alle anderen gängigen Modelle. Dies soll engere Kurvenradien generieren.

2014 wurde Tacks als Bezeichnung einer neuen Serie reaktiviert. Die aktuellen Schlittschuhe sind konstruktiv den Modellen von Reebok sehr ähnlich.

Schläger

Zusätzlich zum RBZ Schlittschuh entwickelte CCM in zusammenarbeit mit Taylormade Golf den RBZ Schläger welcher einen flexiblen Kick Point. Die Schlägerserie wird aktuell in der dritten Weiterentwicklung fortgesetzt und wird von NHL Spielern wie Gabriel Landeskog und Brent Burns gespielt.

Neben den Tacks Schlittschuhe wurde 2014 auch der neue Tacks Eishockeyschläger auf den Markt gebracht. Er hat einen Mid-Kick-Point und ist vor allem für harte Schlagschüsse ausgelegt. Spieler wie Patrice Bergeron und Seth Jones nutzen ihn in der NHL.

Im Zuge der Einverleibung von Reebok Hockey läuft deren Ribcor Serie unter dem Namen CCM. Sidney Crosby und Matt Duchene sind diejenigen die damit in der NHL auflaufen.

Inline-Skates

Produziert werden Parallelmodelle der Schlittschuhe, sowie Modelle mit Kunststoffschale ähnlich der Roller-Blades, wie das Modell CCM Wildcat. Mit letzteren wurde ein Einstieg in den Breitenmarkt der Inline-Skates beabsichtigt. Später wurde das Sortiment jedoch wieder stärker den Eishockey-Schlittschuhen angepasst.

CCM Spieler

Feldspieler

Torhüter

Weblinks

 Commons: CCM Hockey  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/CCM Hockey (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.