Câmpulung - LinkFang.de





Câmpulung


Dieser Artikel beschreibt die Stadt Câmpulung im Kreis Argeș (Rumänien). Für andere Ortschaften gleichen Namens siehe Câmpulung (Begriffsklärung).
Câmpulung
Langenau
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Große Walachei
Kreis: Argeș
Koordinaten:
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 600 m
Einwohner: 31.767 (20. Oktober 2011[1])
Postleitzahl: 115100
Telefonvorwahl: (+40) 02 48
Kfz-Kennzeichen: AG
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Gemeindeart: Munizipium
Gliederung: 1 Gemarkung/Katastralgemeinde: Valea Rumâneștilor
Bürgermeister: Ioan Liviu Țăroiu (PSD)
Postanschrift: Str. Negru Vodă, Nr. 127
loc. Câmpulung, jud. Argeș, RO–115100
Website:

Câmpulung [kɨmpuˈluŋɡ] (deutsch Langenau) ist eine Stadt in Rumänien, die im Kreis Argeș (im Norden der Walachei) liegt und im Jahr 2007 ungefähr 37.500 Einwohner hatte. Inoffiziell wird die Stadt nach der sie umgebenden Region manchmal Câmpulung-Muscel genannt, um sie von anderen gleichnamigen Orten zu unterscheiden.

Geographische Lage

Die Stadt liegt entlang einer abseits gelegenen Hügelkette südlich der Karpatengipfel, am Beginn einer langen, schönen und bewaldeten Talschneise des Flusses Târgului, einem Nebenfluss des Argeș, in einer Höhe von ca 600 m . Die reine Luft und die Landschaftsform machen Câmpulung zu einem beliebten sommerlichen Ausflugsziel.

Eine wichtige Verkehrsverbindung verläuft durch den 36 Kilometer nördlich gelegenen Törzburg-Pass nach Siebenbürgen. Aus Câmpulung führen Abzweigungen in südlicher Richtung nach Pitești und Târgoviște.

Geschichte

Bei der Gründung der Stadt haben siebenbürgisch-sächsische Siedler eine entscheidende Rolle gespielt. Sie nannten die Stadt Langenau (lat. Campus Longus). Die siebenbürgisch-sächsische Gemeinschaft konnte sich bis Ende des 17. Jahrhunderts behaupten. Die katholische Kirche (Bărăția) aus dem 13. Jahrhundert wurde von ihnen errichtet. Câmpulung war im 13. Jahrhundert die erste Hauptstadt des mittelalterlichen Fürstentums Walachei, gefolgt von Curtea de Argeș im 14. Jahrhundert. In der Stadt gibt es mehr als 20 Kirchen. Außerdem findet man ein Kloster und eine Kathedrale, die beide im 13. Jahrhundert von Radu I., dem ersten Fürsten der Walachei, gegründet wurden.

Söhne und Töchter der Stadt

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Câmpulung  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Volkszählung 2011 in Rumänien (MS Excel; 1,3 MB)

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Câmpulung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.