Buzău - LinkFang.de





Buzău


Buzău
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Große Walachei
Kreis: Buzău
Koordinaten:
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 105 m
Fläche: 81,3 km²
Einwohner: 115.494 (20. Oktober 2011[1])
Bevölkerungsdichte: 1.421 Einwohner je km²
Postleitzahl: 120191
Telefonvorwahl: (+40) 02 38
Kfz-Kennzeichen: BZ
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016[2])
Gemeindeart: Munizipium
Oberbürgermeister: Constantin Toma (PSD)
Postanschrift: B-dul Unirii, nr. 163
orașul Buzău, jud. Buzău, RO–120191
Website:

Buzău [buˈzəu̯] ist Kreishauptstadt im gleichnamigen Kreis (Județ) in der historischen Region Walachei in Rumänien.

Die Stadt hatte im Jahr 2003 etwa 133.000 Einwohner.

Wirtschaft

Die Stadt ist unter anderem Standort eines Werkes für Eisenbahn-Betonschwellen der Firma Pfleiderer AG.

Stadtbild

Buzău liegt am gleichnamigen Fluss an den südöstlichen Ausläufern der Karpaten. Obwohl Buzău unter Nicolae Ceaușescu stark systematisiert wurde (Abriss älterer, kleiner Häuser, Errichtung zahlreicher Plattenbauten), gibt es in der Stadt noch einige Baudenkmäler zu besichtigen. An erster Stelle das Wahrzeichen der Stadt, der Palatul Comunal (Rathaus) von 1903, ein schlossartiger Bau im typisch rumänischen Brâncoveanu-Stil. Stadttheater und Tribunal sind weitere Bauwerke aus dieser Zeit. Die Gebäude im Complexul Episcopal (Bischofssitz) sind älter, sie stammen aus dem 17.–19. Jahrhundert: Die Bischofskirche, der Fürstenpalast und das theologische Seminar. In der Strada Cuza Voda, der Fußgängerzone von Buzău im Herzen der Altstadt, sind noch einige sehenswerte Häuser aus dem 19. Jahrhundert erhalten. Direkt an Buzău grenzt der große, sehr schöne Landschaftspark „Crâng“. Etwa 20 Kilometer nordwestlich von Buzău, beim Dorf Berca, liegen die Schlammvulkane von Berca, eine der exotischsten Natursehenswürdigkeiten Europas.

Söhne und Töchter

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Buzău  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Volkszählung 2011 in Rumänien (MS Excel; 1,3 MB)
  2. Bürgermeisterwahlen 2016 in Rumänien (MS Excel; 256 kB)

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Buzău (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.