Busverkehr Rhein-Neckar - LinkFang.de





Busverkehr Rhein-Neckar


BRN Busverkehr Rhein-Neckar GmbH
Basisinformationen
Unternehmenssitz Ludwigshafen am Rhein[1]
Webpräsenz www.rheinneckarbus.de
Eigentümer DB Regio AG
Geschäftsführung

Manfred Hovenjürgen, Alexander Mundorf, Stefan Schwehm

Verkehrsverbund VRN
Linien
Bus 107
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 249
Statistik
Fahrgäste 44 Mio. pro Jahr
Fahrleistung 14,2 Mio. km pro Jahr

Die BRN Busverkehr Rhein-Neckar GmbH ist ein Verkehrsunternehmen des öffentlichen Nahverkehrs. Es ist 1989 aus einer regionalen Bahnbus-Gesellschaft entstanden und eine Tochtergesellschaft der DB Regio AG.

Das Verkehrsgebiet liegt in den drei Ländern Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz und deckt große Teile des Rhein-Neckar-Dreiecks ab. Betriebsstellen bestehen in Worms, Ludwigshafen, Schwetzingen, Heidelberg und Mosbach-Neckarelz.

Mit 249 eigenen und 270 angemieteten Omnibussen befördert der BRN auf 107 Linien jährlich etwa 44 Millionen Fahrgäste im Verkehrsverbund Rhein-Neckar. Im Übergang werden auch kleine Teile des Rhein-Main-Verkehrsverbundes, des Karlsruher Verkehrsverbundes sowie des Heilbronner Verkehrsverbundes bedient. Ende Mai 2016 gewann der BRN erneut die Ausschreibung für das Linienbündel Neckargemünd.[2]

Zusammen mit den fünf anderen DB-Busunternehmen in Baden-Württemberg will der BRN ab Juni 2016 als DB Regio Bus Region Baden-Württemberg auftreten und somit die bisherigen Regionen Rhein-Neckar und Baden-Württemberg vereinen.[3][4]

Tochtergesellschaft

Rheinpfalzbus

Ab 2002 betrieb der BRN im Rahmen eines Kooperationsmodells im Auftrag der Stadt Worms Verkehrs-GmbH – als Nachfolger der aufgelösten Stadtwerke Worms GmbH – auch den Stadtverkehr in Worms mit elf Linien. Hierfür wurde die Tochtergesellschaft BRN Stadtbus GmbH gegründet, die alle Busse der Stadtwerke übernahm.

Am 1. Januar 2012 wurde die BRN Stadtbus GmbH in die Rheinpfalzbus GmbH mit Sitz in Ludwigshafen umfirmiert. Die Rheinpfalzbus GmbH wurde für den Zeitraum von 2014 bis 2024 mit dem Busverkehr im Linienbündel Worms und Wonnegau-Altrhein beauftragt; weiterhin bedient sie den Stadtverkehr in Frankenthal (Pfalz), die Linienbündel Bad Bergzabern und Speyer und Teile des Linienbündels Germersheim.

Da im öffentlichen Nahverkehr Personalkosten eine zunehmend größere Rolle spielen, möchte Rheinpfalzbus mit niedrigen Tarifverträgen eine starke Wettbewerbsfähigkeit erreichen. Mit Unterstützung der Nahverkehrsgewerkschaft kämpfen die von BRN in die Tochtergesellschaft übernommenen Busfahrer gegen die Anwendung dieser schlechteren Tarifverträge.

Bildergalerie

Weblinks

 Commons: Busverkehr Rhein-Neckar GmbH  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein, HRB 3089
  2. Busverkehr Rhein-Neckar GmbH erhält Zuschlag für das Linienbündel Neckargemünd. DB Mobility Logistics AG, 30. Mai 2016, abgerufen am 6. Juni 2016.
  3. Holger Schindler: SBG wird mit anderen Bahn-Busgesellschaften fusioniert – 30 Jobs nach Karlsruhe. In: badische-zeitung.de/freiburg. Christian H. Hodeige, 24. Mai 2016, abgerufen am 6. Juni 2016.
  4. DB Regio Bus in Baden-Württemberg. DB Mobility Logistics AG, 23. Mai 2016, abgerufen am 6. Juni 2016.

Kategorien: Unternehmen der Deutschen Bahn AG | Busunternehmen (Baden-Württemberg) | Busunternehmen (Hessen) | Busunternehmen (Rheinland-Pfalz) | Unternehmen (Ludwigshafen am Rhein) | Gegründet 1989

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Busverkehr Rhein-Neckar (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.