Bundesstraße 525 - LinkFang.de





Bundesstraße 525


Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 525 in Deutschland
Karte
Basisdaten
Betreiber: Deutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 41 km

Bundesland:

Ausbauzustand: durchgehend zweispurig

Die Bundesstraße 525 (Abkürzung: B 525) ist eine deutsche Bundesstraße in Nordrhein-Westfalen.

Verlauf

Die Bundesstraße 525 geht südlich von Südlohn aus der neuen Führung der B 70, die hier ihre alte Strecke erreicht, hervor und führt durch das Westmünsterland über Gescher, Coesfeld, und Nottuln zur Autobahn A 43. Der Abschnitt zwischen der deutsch-niederländischen Grenze in Südlohn-Oeding und der neuen Führung der B 70 ist keine Bundes- sondern eine Landesstraße (L 558). Hinter der Grenze führt die Straße als N 319 nach Winterswijk und weiter durch die Provinz Gelderland.

Geschichte/Weiteres

Die B 525 wurde in der Mitte der 1970er Jahre eingerichtet. Dabei wurde sie zunächst irrtümlich als B 523 bezeichnet. Die Korrektur erfolgte im Jahre 1977. Auf dem Teilstück von Gescher bis Nottuln ist die B 525 identisch mit der sehr viel älteren B 67. Das ca. 14 km lange Teilstück zwischen der B 70 und der Anschlussstelle Gescher/Coesfeld wurde neu gebaut. Im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts wurde die Trasse der späteren B 67 ausgebaut und ersetzte eine ältere Fernhandelsstraße, die vom Münsterland in die Niederlande führte. In Darup ersetzte sie zugleich den alten Postweg, dessen beeindruckendes Teilstück sich als denkmalgeschützter Hohlweg am Daruper Berg befindet. Es liegt unterhalb der Daruper Wallfahrtskapelle und lockt viele Spaziergänger sowie Pilger an. Die B 67 führt weiter südlich und in etwa parallel zur B 525 ab Borken auf geänderter Trasse bis nördlich von Reken. Ein Weiterbau der B 67 zur A 43, Anschlussstelle Dülmen-Nord ist geplant.

Umgehungsstraßen

Am 22. September 2009 wurde die Ortsumgehung Darup für den Verkehr freigegeben. Diese 3,3 Kilometer Straße haben 6,5 Millionen Euro gekostet. Die Voruntersuchungen für diesen Neubau hatten schon 1994 begonnen. Die Planungen endeten mit dem Planfeststellungsbeschluss vom 30. Dezember 2005;[1] am 31. Mai 2007 war mit den Arbeiten begonnen worden.[2]

Erste Vorarbeiten für die Ortsumgehung Nottuln haben im Februar 2013 begonnen, im März folgen dann Brückenarbeiten.[3]

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Bundesstraße 525  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Straßen.NRW: Neue Umgehung für Nottuln-Darup , abgerufen am 25. Oktober 2009
  2. Straßen.NRW: Bau der B 525 bei Nottuln-Darup hat begonnen , abgerufen am 25. Oktober 2009
  3. Quellen- und Artikelsammlung zur OU Nottuln im Forum von autobahn-online.de

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesstraße 525 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.