Bundesstraße 421 - LinkFang.de





Bundesstraße 421


Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 421 in Deutschland
Karte
Basisdaten
Betreiber: Deutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 145 km

Bundesland:

Die Bundesstraße 421 (Abkürzung: B 421) liegt in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Sie führt von der belgischen Grenze bei Losheim (Gemeinde Hellenthal) durch die Eifel, bei Zell (Mosel) über die Mosel und über den Hunsrück bis Simmertal bei Kirn.

Verlauf

Die B 421 beginnt an der B 265 im Hellenthaler Ortsteil Losheim, nahe der belgischen Grenze und der Krippenausstellung Arskrippana. Ostwärts führt sie von den Höhen der Schnee-Eifel hinab nach Hallschlag, am Kronenburger See entlang und durch Kronenburg bis nach Stadtkyll, wo sie die vielbefahrene B 51 überquert.

Nun führt sie durch Jünkerath und Hillesheim nach Dockweiler, wo die B 410 kreuzt. Durch die Vulkaneifel geht es weiter nach Daun (Kreuzung mit der B 257) und Mehren, wo die Autobahnen A 1 und A 48 noch gemeinsam verlaufen, wenige Kilometer bevor der Arm der A 1 am Autobahndreieck Vulkaneifel nordwärts in Richtung des geplanten Lückenschlusses abzweigt.

Weiter verläuft die B 421 in Richtung des Moseltals, durch Kinderbeuern und Alf bis nach Zell, wo sie die Mosel überquert. Auf diesem Stück teilt sie sich die Trasse zunächst mit der B 49, dann mit der B 53.

Jenseits der Mosel geht es nun den Hunsrück hinauf, bis bei Kappel die Hunsrückhöhenstraße (B 327) erreicht ist. Über den Hunsrück verläuft die B 421 nun durch Kirchberg, wo sie die B 50 kreuzt, weiter durch Gemünden und das Kellenbachtal bis nach Simmertal, wo sie an der B 41 endet.

Weblinks

 Commons: Bundesstraße 421  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auch


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesstraße 421 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.